Information

Hängt die phagozytose von der opsonisierung ab?

Hängt die phagozytose von der opsonisierung ab?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

hängt die phagozytotische Aktivität von Makrophagen und Neutrophilen von der Opsonisierung durch IGg (Antikörper) und den C3-Komplex ab, wenn ja, warum werden dann Makrophagen und Neutrophile dem angeborenen Immunsystem zugeordnet (trotz der Einmischung von Antikörpern).

und wenn es nicht davon abhängt, warum Makrophagen als Antigen-präsentierende Zellen fungieren, um Antikörper zu bilden, während sie es lysierten und es (das Pathogen) auf seiner Oberfläche selbst fragmentierten, was ist also die Notwendigkeit, Antikörper zu produzieren, während das angeborene System? kann es alleine bewältigen?


Nun, die Phagozytose hängt nicht von der Opsonisierung ab, aber es funktioniert besser damit, weil die Makrophagen die Eindringlinge leichter erkennen können, aber die sekundäre Immunantwort mit IgG hängt von der Arbeit der APC-Zellen ab, also sagen wir, ein Bakterium gelangt in Ihren Körper Zum ersten Mal kann es von einem Makrophagen phagozytiert werden, der die Teile anschließend auf seinem MHC II präsentiert, um die sekundäre Immunantwort zu starten.