Artikel

Interspezifischer Wettbewerb


Inharmonische interspezifische Beziehungen zwischen verschiedenen Arten in derselben Gemeinschaft weisen die gleichen oder sehr ähnliche ökologische Nischen auf, was einen Streitmechanismus für dieselbe Umweltressource auslöst, wenn er nicht für beide Populationen ausreicht.

Dieser Mechanismus kann die Dichtekontrolle der beiden interagierenden Populationen, das Aussterben einer dieser Populationen oder sogar die Spezialisierung der ökologischen Nische bestimmen.

Beziehung, in der eine Spezies das Wachstum oder die Reproduktion einer anderen Spezies blockiert amensaldurch Freisetzung giftiger Substanzen. Beispiele:

  • Die Pilze Penicillium notatum Beseitigen Sie Penicillin, ein Antibiotikum, das die Vermehrung von Bakterien verhindert.

  • Gonyaulax Dinoflagellate sezernierte Substanzen, die für das Phänomen verantwortlich sind "rote Flut", kann den Tod der Meeresfauna bestimmen.
  • Die Sekretion und Eliminierung toxischer Substanzen durch die Wurzeln bestimmter Pflanzen verhindert das Wachstum anderer Arten am Standort.


Video: Biotische Umweltfaktoren - Begriff & Konkurrenz & Interspezifische Intraspezifische Beziehungen (Januar 2022).