Information

15.3: PDF - Biologie

15.3: PDF - Biologie



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Lumen tätigt erhebliche Investitionen, um sicherzustellen, dass unsere digitalen Kursmaterialien zugänglich sind, sodass die Schüler mit überlegener Interaktivität, Multimedia und einer Vielzahl von Unterkünften für Einzelpersonen mit unterschiedlichen Fähigkeiten lernen können.

PDFs bieten im Vergleich zu der Vielfalt und Interaktivität unserer digitalen Kursunterlagen eine schlechtere Lernerfahrung. Als Print-Alternative steht eine PDF-Version des Lehrbuchs zur Verfügung. Das PDF enthält keine interaktiven Inhalte wie Simulationen, Videos und Quiz und wird nicht auf Barrierefreiheit überprüft. Aus diesen Gründen, Wir empfehlen nicht, das Lehrbuch im PDF-Formular zu verwenden. Die Offline-Version sollte eher als Drucksicherung denn als primäres Lehrbuch verwendet werden.

Das PDF können Sie unter folgendem Link herunterladen:

  • PDF (91 MB)

Um diese Dateien mit Ihren Schülern zu teilen, kopieren Sie den obigen Text und den Download-Link und fügen Sie ihn in eine Seite oder Ankündigung in Ihrem Lernmanagementsystem (Blackboard, Canvas usw.) ein.


Die großen Moleküle in intakter Nahrung können die Zellmembranen nicht passieren. Nahrung muss in kleinere Partikel zerlegt werden, damit Tiere die Nährstoffe und organischen Moleküle nutzen können. Der erste Schritt in diesem Prozess ist Einnahme. Die Nahrungsaufnahme ist der Vorgang der Nahrungsaufnahme durch den Mund. Bei Wirbeltieren spielen Zähne, Speichel und Zunge eine wichtige Rolle beim Kauen (Vorbereiten der Nahrung zu einem Bolus). Während die Nahrung mechanisch abgebaut wird, beginnen die Enzyme im Speichel auch die Nahrung chemisch zu verarbeiten. Die kombinierte Wirkung dieser Prozesse verändert die Nahrung von großen Partikeln zu einer weichen Masse, die geschluckt werden kann und die Länge der Speiseröhre wandern kann.

Verdauung ist die mechanische und chemische Zerlegung von Lebensmitteln in kleine organische Fragmente. Es ist wichtig, Makromoleküle in kleinere Fragmente zu zerlegen, die eine geeignete Größe für die Absorption durch das Verdauungsepithel haben. Große, komplexe Moleküle von Proteinen, Polysacchariden und Lipiden müssen zu einfacheren Partikeln wie Einfachzucker reduziert werden, bevor sie von den Epithelzellen des Verdauungstrakts aufgenommen werden können. Verschiedene Organe spielen spezifische Rollen im Verdauungsprozess. Die tierische Ernährung benötigt Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett sowie Vitamine und anorganische Komponenten für eine ausgewogene Ernährung. Wie jede dieser Komponenten verdaut wird, wird in den folgenden Abschnitten erläutert.


Schau das Video: Double Integrals over General Regions 題號27 (August 2022).