Information

Warum ist die Körperform „Wurm“ bei Eumetazoa so weit verbreitet?

Warum ist die Körperform „Wurm“ bei Eumetazoa so weit verbreitet?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was ist der Selektionsvorteil dieser unglaublich verbreiteten Körperform? (langer, zylindrischer röhrenförmiger Körper ohne Gliedmaßen)

Handelt es sich nur um den Körperplan des angestammten Bilateriers und blieb es daher vorherrschend, da kein selektiver Druck dagegen ausgeübt wurde? D.h. Ist es eine neutrale Anpassung? Oder ist es tatsächlich positiv?

Beispiele für "Würmer":
- Platyhelminthes
- Nematoden
- Annelida
- viele Arten von Insektenlarven
- Seegurken
- Lanzetten, Neunaugen, Aale, Schlangen, Caecilians,…
- Chaetognatha
- Hemichordaten
- Akanthozephalie
- Gastrotricha
- Gnathostomulida
- Nematomorpha
- Nemertea
- Priapulida
- Sipuncula


Ist es nur der Körperplan der Vorfahren der Bilaterianer und blieb daher vorherrschend, da kein selektiver Druck dagegen ausgeübt wurde?

Ja schon.

Sie können einige Tiere sehen, die der Entstehung dieses Plans vorausgehen, wie Schwämme. Anscheinend geht es ihnen gut, also spricht nichts gegen unterschiedliche Baupläne. Schwämme haben jedoch auch eine ziemlich begrenzte Nische, und vielleicht gibt es einen guten Grund. Ähnliches gilt für andere Nicht-Bilateria-Anhänger wie Quallen.

Man könnte spekulieren, dass die „Tall-Donut“-Form die Schlüsselinnovation ist. Wenn sich die Nahrung nur in eine Richtung bewegt, ist es für den Verdauungstrakt viel einfacher, sich zu spezialisieren und Nahrung in Etappen viel effizienter zu verdauen. Tiere sind schließlich Dinge, die überleben, indem sie Dinge essen und verdauen – je schneller sie verdauen können, desto schneller können sie essen, desto besser können sie überleben.

Tiere, die keinen separaten Anus haben, scheinen mehr Probleme zu haben, Dinge zu fressen und zu verdauen: Es geht langsamer und sie können sich nicht so abwechslungsreich ernähren.

Ein Wurm, der im Wesentlichen ein langer Schlauch ist, ist ein einfacher Weg, um den Einweg-GI-Trakt zu erreichen. Wenn man im Evo-Devo-Sinn denkt, braucht es auch nicht viel, um von einem "Korb" zu einer Röhre zu kommen (die beiden Schichten müssen sich nach der Gastrulation nur treffen, verschmelzen und ein zweites Loch bilden). Betrachtet man die sogenannten höheren Tiere, wie Menschen, Katzen und Hunde als "Würmer", dann können wir hier aufhören. Ansonsten können wir anmerken, dass die "Wurm"-Form auch eine leichte Bewegung im Wasser und auf dem Boden durch Zappeln ermöglicht.

Nach dem "reinen Wurm" können Sie eine große Vielfalt an Körperplänen sehen, beispielsweise bei Gliederfüßern, aber es sind wirklich nur Würmer mit einigen spezialisierten Segmenten, einschließlich beispielsweise des Menschen. Dies hat einen grundlegenden Grund: Während der frühen Entwicklung hängt die Musterbildung des Körpers (die Entscheidung, welches Organ oder Glied wo wächst) von Hox-Genen ab, die typischerweise Transkriptionsfaktoren der obersten Ebene sind, die bestimmen die Identität eines Segments. Der "Wurm" ist also auch eine schöne Entwicklungs-"Basis", von der aus kompliziertere Embryonen entstehen können entwickeln.

Ist es eine neutrale Anpassung? Oder ist es tatsächlich positiv?

Das ist sehr schwer zu beantworten:

  • Es gibt notwendigerweise viele Verwechslungen, und wir können nicht leicht zwei Tiere finden, die ansonsten gleich sind, aber das eine ist ein Wurm und das andere nicht. Wir können solche Tiere auch noch nicht künstlich erzeugen.
  • Der offensichtliche Weg, um auf die Fitness zu schließen, besteht darin, zu prüfen, ob das Merkmal die Bevölkerung dominiert. Aber da die Erstellung eines Körperplans etwas ist, das sich nicht oft unabhängig entwickelt hat, ist es schwer zu sagen, ob es aufgrund eines echten Fitnessvorteils oder rein aus Fixierung dominierte. Vielleicht gibt es andere, noch effizientere Baupläne, aber sie sind noch nicht zufällig entstanden.


Schau das Video: Wie bewegt sich ein Regenwurm (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Nascien

    Ich glaube, Sie machen einen Fehler. Maile mir eine PM, wir reden.

  2. Dashura

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM.

  3. Novak

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  4. Weatherby

    Meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Ich kann es beweisen.



Eine Nachricht schreiben