Information

Ein Heilmittel gegen Strahlenbelastung?

Ein Heilmittel gegen Strahlenbelastung?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Einige der größten Erfindungen meines Lebens stammen aus dem Betrachten der Natur und dem Kopieren. Ich fand heraus, dass Seebären im Weltraum die Fähigkeit haben, ihre eigene DNA zu reparieren, wenn sie einer tausendfach höheren Strahlung ausgesetzt sind, als es erforderlich wäre, einen Menschen zu töten. Kann das Genom des Bärtierchens kartiert und der DNA-Abschnitt, der für die Reparatur von Strahlenschäden verantwortlich ist, dupliziert werden? Wäre das gut so? Könnte eine Stammzelle mit diesem DNA-Abschnitt unsere Astronauten sicherer machen?


Wäre das gut so?

Jüngste Untersuchungen des Samson-Labors am MIT deuten darauf hin, dass es Nebenwirkungen bei der Amplifikation des DNA-Reparaturmechanismus gibt.

Die Hyperaktivität eines Basenexzisions-Reparatur-(BER)-Proteins namens AAG bei Mäusen verursachte eine positive Rückkopplungsschleife in der DNA-Reparatur-Signalgebung, die Makrophagen dazu veranlasste, Netzhautzellen anzugreifen, was zu einem Zyklus von erhöhter Entzündung, Photorezeptor-Nekrose (PR) und schließlich Blindheit führte.

Aus dem verlinkten Papier:

In dieser Studie haben wir gezeigt, dass programmierte Nekrose und nachfolgende Entzündung wichtige Mediatoren des AAG-abhängigen, durch Alkylierung induzierten PR-Zellverlusts bei männlichen Mäusen sind… Agenten; Darüber hinaus beobachteten wir, dass die PARylierung in den PR-Kernen mit der Freisetzung von HMGB1, einer erhöhten Makrophageninfiltration und dem Auslösen einer Entzündungsreaktion verbunden ist.

Ein weiteres Forschungsprojekt untersuchte ein DNA-Reparaturprotein namens ATM bei Mäusen, bei denen Hyperaktivität oder Überexpression mit Alzheimer und Huntington in Verbindung gebracht werden können. Knock-down-Mutanten zeigen eine reduzierte Expression dieses Proteins und eine reduzierte Nervenschädigung.

Wenn man die größeren ethischen Fragen des Einspleißens von Genen in den Menschen und die technischen Fragen ignoriert, wie man diese Gene zur richtigen Zeit am richtigen Ort auf die richtige Weise einfügt, transkribiert und übersetzt, würde es wahrscheinlich beträchtliche Studien erfordern, um zu sehen, was die systematischen Wirkungen könnten von der Expression von DNA-Reparaturgenen von Bärtierchen oder anderen Organismen beim Menschen herrühren.

Zumindest legen diese Papiere nahe, dass die Biologie so komplex ist, dass das Drehen des Zifferblatts an Reparaturmaschinen ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen könnte, ebenso wie es einen besseren Schutz vor Strahlung oder anderen Umweltschäden bieten könnte.


Jodbehandlungen bei Strahlenbelastung

Wir stehen eindeutig erst am Anfang dieser Katastrophe und sind noch sehr weit von ihrem Ende entfernt, und sie ist in ihrem Ausmaß bereits beispiellos. „Wenn dieser Unfall jetzt aufhört, ist er bereits einer der drei schlimmsten Unfälle, die wir jemals in der Geschichte der Atomkraft in einem Atomkraftwerk hatten“, sagte Joseph Cirincione, Experte für Nuklearmaterial und Präsident der US-amerikanischen Ploughshares Fund, ein Unternehmen, das sich mit der Finanzierung von Sicherheit und Frieden befasst.

Es besteht absolut keine Chance, dass diese laufende Katastrophe jetzt oder in Kürze aufhört, daher müssen von jedem Bürger auf der nördlichen Hemisphäre, der sich in Windrichtung befindet und auf der Spur des Jetstreams ist, der schnell transportiert wird, sofort Vorkehrungen getroffen werden radioaktiver Stoffe zuerst nach Nordamerika, dann nach Europa und darüber hinaus nach Russland. Das wird alles viel schlimmer sein, als die Leute glauben wollen, also beeilen Sie sich, sofort Ihr Jod zu holen! Holen Sie sich alles, was Sie können, denn in ein paar Tagen wird es kein Jod mehr geben.

Dr. Brownstein schreibt: „Wenn in unserem Körper genügend anorganisches, nicht radioaktives Jod vorhanden ist, kann sich der radioaktive Fallout nirgendwo in unserem Körper binden. Es wird uns durchdringen und unseren Körper unverletzt lassen. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass wir ausreichende Jodwerte haben, BEVOR dieser Fallout zuschlägt.“ Es gibt einige sehr wichtige Informationen über Jod unten, die weder von der Regierung noch von der Presse präsentiert werden. Dies ist ein IMVA-Notfallalarm und wir werden dieses Dokument in den kommenden Tagen und Wochen aktualisieren. Schauen Sie also im IMVA-Blog nach, um das aktuellste Formular zu erhalten.

Denk noch einmal nach, denk noch einmal nach, bevor du springst und beginnen mit dem Bau neuer Kernkraftwerke. – Michail Gorbatschow – Juni 2006

Obwohl die Regierungen der Vereinigten Staaten, Kanadas und Europas ihre Bürger nicht vor den Gefahren warnen, die der Jetstream auf sie ausübt, zeigt dieses folgende Video visuell, welche Gebiete am stärksten betroffen sein werden. Da das wahre Ausmaß der Katastrophe Gestalt annahm, sollten sich die Bevölkerungen auf der gesamten Nordhalbkugel in Windrichtung langsam genug Sorgen machen, um sich die Jodversorgung zu sichern, um sich vor einem großen Teil der radioaktiven Gefahren zu schützen.
Menschen tolerieren hohe Joddosen, so dass die sehr hohen Dosierungen, die zum Schutz vor radioaktivem Jod empfohlen werden, normalerweise kein Problem darstellen, außer für diejenigen, die bereits ernsthafte Probleme mit ihrer Schilddrüse haben . Die Empfehlung der Regierung einer einmaligen Pulsdosis könnte vielleicht angemessen sein, wenn man mit einer nuklearen Explosion konfrontiert wird, aber für eine chronische Langzeitexposition, die in Japan vorgeschlagen wird, erfordert dies im Laufe der Zeit unterschiedliche Formeln und Dosierungen.

Dr. Michael B. Schachter sagt: „Die Behandlungsdosis bei Jodmangel liegt im Allgemeinen zwischen 12,5 mg und 50 mg täglich. Vorläufige Untersuchungen deuten darauf hin, dass es bei einer Person mit Jodmangel etwa drei Monate dauert, um bei einer täglichen Einnahme von 50 mg Jod ausreichend Jod zu erhalten, und ein Jahr, um dies bei einer täglichen Einnahme von 12,5 mg Jod zu erreichen.

Wenn Strahlung droht, ist es angebracht, die höchsten verträglichen Dosierungen einzunehmen, um nicht nur die Schilddrüse, sondern auch das gesamte Drüsengewebe zu schützen. Jod schützt Schilddrüse, Brüste, Prostata und Eierstöcke sowie andere Gewebe im Körper vor Strahlung, wenn es in ausreichender Menge vorhanden ist.

Bei der Behandlung lebensbedrohlicher Krankheiten haben wir keine Monate Zeit, um mit niedrigen Dosierungen herumzualbern. Wir müssen den Jodgehalt schnell erhöhen. Und wir müssen es auf bestimmte Gewebe oder Organe konzentrieren. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie hoch die Joddosen eingenommen wurden, müssen wir die 1930er Jahre noch einmal Revue passieren lassen, als Jod noch ein universelles Medikament in der US-Pharmakopöe war und in viel höheren Dosierungen verwendet wurde, als heute irgendjemand träumt.

Die übliche Behandlungsdosis betrug damals 300 mg (46 Tropfen Lugols in voller Stärke) bis 1 g (1000 mg, 154 Tropfen). Es ist sehr wichtig zu erkennen, dass das heutige Lugols aufgrund neuer bundesrechtlicher Anforderungen an Konzentrationsniveaus nicht überall dasselbe ist wie früher. Das beste Unternehmen bietet Lugols in unterschiedlichen Konzentrationen an.

Kaliumjodid (auch KI genannt) ist ein Salz von stabilem (nicht radioaktivem) Jod. Stabiles Jod ist eine wichtige Chemikalie, die der Körper benötigt, um Schilddrüsenhormone herzustellen. Nach einem radiologischen oder nuklearen Ereignis kann radioaktives Jod in die Luft freigesetzt und dann in die Lunge jedes Lebewesens eingeatmet werden, das diese Luft einatmet. Radioaktives Jod kann auch die lokale Nahrungsversorgung kontaminieren und über Nahrungsmittel oder Getränke in den Körper gelangen. Bei einer inneren Kontamination mit radioaktivem Jod nimmt die Schilddrüse diese Chemikalie schnell auf. Von der Schilddrüse aufgenommenes radioaktives Jod kann dann die Drüse verletzen. Da nicht radioaktives Jod die Aufnahme von radioaktivem Jod in die Schilddrüse verhindert, kann es dazu beitragen, diese Drüse vor Verletzungen zu schützen.
Es wird wenig oder keine Zeit geben, Ärzte und andere medizinische Fachkräfte zu konsultieren, um die richtige Dosierung zu erhalten. Die Standarddosis für Kaliumjodid bei Strahlennotfällen: Bei Säuglingen, Babys und Kindern wird KI ab einer Exposition von 5 Zentigray (cGy) verabreicht. Bei Geburt bis 1 Monat können 16 mg für 1 Monat bis 3 Jahre verabreicht werden, 32 mg können für 3-12 Jahre verabreicht werden, 65 mg können für Jugendliche im Alter von 12-18 Jahren verabreicht werden, 65 mg können verabreicht werden (oder bis zu 120 mg, wenn der Jugendliche sich der Erwachsenengröße nähert).


Entstehendes Jod

Entstehendes Jod, obwohl teurer, schmeckt und fühlt sich beim Abstieg gut an und ist sanft genug, um es Kindern zu geben, die sich nicht über seinen Geschmack zu beschweren scheinen. Meine Empfehlung wäre, das Nascent Jod in hohen Dosierungen zu verwenden, um sowohl die Schilddrüse zu sättigen (was sie weniger anfällig für chemische und radioaktive Angriffe macht), als auch alle bereits absorbierten Schadstoffe auszuschalten. Nascent Jod enthält ungefähr 400 mcg pro Tropfen, so dass 10 Tropfen 4 mg und 100 Tropfen nur 40 sind, so dass es sicher ist, viel höhere Dosierungen einzunehmen, als auf der Flasche empfohlen. Tatsächlich muss man die empfohlenen Dosierungen auf der Flasche völlig ignorieren und einige der folgenden Informationen als Richtlinie für den Umgang mit bedrohlicher Strahlung nehmen, die aus den Wolken fällt, die sich mit dem Jetstream bewegen.

Einhundert Tropfen pro Tag sind eine starke Dosis, aber bei der Behandlung lebensbedrohlicher Krankheiten ist es nicht ungewöhnlich, mehr als 200 Tropfen pro Tag in geteilten Dosen zu verwenden Ich würde direkt auf 100 Tropfen oder 50 Tropfen in geteilten Dosierungen für Kinder springen. Ich glaube, dass die entstehende atomare Form viel effizienter ist als die molekulare Form, was bedeutet, dass Sie weniger benötigen würden, aber wenn man mit einer Strahlungswolke konfrontiert wird, möchte man über das Spekulative hinausgehen. Auch hier empfiehlt die Regierung eine einmalige Dosierung, die sinnvoll ist, wenn keine Zeit bleibt, Jodmangel zu beheben.

Unter normalen Bedingungen ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass man diese Dosierungsniveaus nicht direkt hochschießen sollte, sondern mit niedrigen Dosierungen beginnen und auf Entgiftungsreaktionen achten sollte, die weniger ausfallen, wenn Natriumbicarbonat und andere Substanzen in Verbindung damit verwendet werden. Aber in Notfällen mit Strahlung haben wir nicht den Luxus der Zeit, also muss man den Jodspiegel in Stoßdosen stark erhöhen.

Dr. Brownstein sagte, dass er 200-300 mg bei seinen Prostata- und Brustkrebspatienten und denen mit Metastasen verwendet, die die höchsten Dosierungen benötigen. Er verwendet auch sowohl Lugols als auch Nascent, wobei er das Nascent für seine empfindlicheren Patienten reserviert. Es gibt auch die Tablettenform in unterschiedlicher Dosierung (Iodoral), die von mehr als mehreren mir bekannten Jodärzten verwendet wird.

Jod wird in Mikrogramm-Mengen für die Schilddrüse benötigt, Milligramm-Mengen für Brust- und anderes Gewebe und können therapeutisch in Gramm-Mengen verwendet werden. Dr. David Miller

Kaliumjodid ist in vielen Reformhäusern erhältlich. Kombinationen von Jodid/Jod können von ganzheitlichen Ärzten bezogen werden. Iodoral, Iodozyme HP und Lugols Lösung sind Beispiele für diese Form von Jod. Ich bevorzuge das Nascent Jod, besonders für Kinder, weil es schonender für das System ist, da es in atomarer Form vorliegt, was es dem Körper leicht macht, es in die benötigten Formen umzuwandeln - Jodid und Jod.

Diese einmaligen hohen Pulsdosen von Kaliumjod sind während eines Notfalls notwendig, aber sie sind nicht ohne das Risiko von Nebenwirkungen, darunter: schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellung des Mundes, Gesicht) Lippen oder Zunge), schwarzer, teeriger Stuhl, Verwirrtheit, Fieber, unregelmäßiger Herzschlag, metallischer Geschmack im Mund, wunde Stellen im Mund, Taubheit oder Kribbeln der Hände oder Füße, Hautausschlag, Bauchschmerzen, Schwellungen im Hals oder Rachen, ungewöhnliche Müdigkeit, Schwäche.

Endokrinologische Nebenwirkungen umfassten sowohl Hyper- als auch Hypothyreose. Durch Hemmung der Ausschüttung von Schilddrüsenhormonen aus der Schilddrüse kann Jodid Kropf und Hypothyreose verursachen. Dies wurde als Wolff-Chaikoff-Effekt bezeichnet und tritt bei etwa vier Prozent der Patienten auf und kann bei Patienten mit Mukoviszidose (CF) wahrscheinlicher sein. Jodid kann bei Patienten mit vorbestehendem Jodidmangel oder autonomen, „heißen“ Schilddrüsenknoten eine Hyperthyreose auslösen, die als Jod-Basedow-Effekt bezeichnet wird. Jodid kann eine Schwellung der Ohrspeicheldrüse verursachen.

Normalerweise treten Nebenwirkungen von Kaliumjodid auf, wenn Menschen längere Zeit höhere Dosen einnehmen, aber sie können auftreten, wenn die von der Regierung empfohlene einmalige Pulsdosis eingenommen wird. Die Standardwarnung des Mainstreams lautet: „Wir sollten darauf achten, nicht mehr als die empfohlene Dosis einzunehmen oder länger als Ihnen gesagt wird“, was nur einmal der Fall ist. "Nebenwirkungen sind aufgrund der geringen Dosis und der kurzen Einnahmedauer des Medikaments unwahrscheinlich." Dies ist überhaupt kein guter Rat, da zu niedrige Dosierungen nicht vor dem radioaktiven Jodfallout schützen und die kurze Anwendungszeit bei kontinuierlichem Fallout absolut nicht in Frage kommt, da dies aufgrund der kontinuierlichen Entlüftung von radioaktiver Stoffe in die Atmosphäre an den verkrüppelten japanischen Reaktorstandorten.

Bei einer radioaktiven Wolke ist es unbedingt erforderlich, Jod einzunehmen, was auch immer du an Jod in die Finger bekommen kannst. Wenn das einzige verfügbare Jod topisches Jod ist, das nicht für die orale Anwendung geeignet ist, sollten Sie Ihren Körper und die Körper Ihrer Kinder damit bemalen. Nur wenige Menschen haben leichten Zugang zu dem Nascent Jod und werden daher seine einfache Anwendung in wiederholt gemessenen Dosierungen nicht genießen, die für das System schonender sind und somit weniger Nebenwirkungen haben. Da Nascent in atomarer Form (I¹) vorliegt, wird es schneller resorbiert und das kann auch in Notsituationen von Vorteil sein. Der einzige Nachteil ist der Aufwand, so viel davon verwenden zu müssen.


Schädliche Auswirkungen von Strahlenbelastung

Die schädlichen Auswirkungen der Strahlenbelastung sind vielfältig. Einige Effekte bleiben unbemerkt und verursachen erst Monate oder Jahre später Krebs.

Vor der Exposition und unmittelbar nach der Exposition sollten Sie schnell handeln, um eine Aufnahme zu verhindern und radioaktive Stoffe aus dem Körper zu entfernen. Es gibt eine Reihe von Nahrungsergänzungsmitteln und Verbindungen, die Ihnen bei der Entgiftung und Vorbeugung von Schäden helfen können. Jedes wirkt anders und einige, wie Jod, sind nur für ein Radioisotop spezifisch. Planen Sie daher, alle diese Methoden oder so viele wie möglich zu verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.


Natürliche Behandlung von Strahlennebenwirkungen

Bis heute wurde der Einsatz alternativer Medizin bei der Behandlung von Strahlennebenwirkungen nicht umfassend untersucht. Da bestimmte natürliche Therapien die Wirkung einer Bestrahlung beeinträchtigen können, ist es außerdem äußerst wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie während einer Bestrahlung irgendeine Art von alternativer Medizin anwenden (und ihn über alle natürlichen Heilmittel oder alternativen Therapien informieren, die Sie haben). schon im Einsatz).

Hier ist ein Blick auf verschiedene Arten von natürlichen Behandlungen, die auf ihre Auswirkungen auf Menschen untersucht wurden, die eine Strahlentherapie erhalten:


Nebenwirkungen der Strahlentherapie

Strahlentherapie schadet mehr als sie nützt. Es gibt kurzfristige Wirkungen der Strahlentherapie und längerfristige Wirkungen. Die schwerwiegenderen sind Krebs, DNA-Schäden, innere Blutungen, Unfruchtbarkeit, geschwollene Organe, Amnesie und Unfähigkeit, gesund zu bleiben. Hier ist eine Liste der gängigsten Nebenwirkungen der Strahlentherapie:

  • ImmunsystemUnterdrückung (Du wirst jetzt die ganze Zeit krank)
  • Blasenbildung auf der Haut
  • Juckreiz und Reizungen der Haut
  • Chronischer Durchfall
  • Haarverlust
  • Übelkeit Gefühle
  • Erbrechen
  • sexuelle Veränderungen (wie Impotenz, Scheidentrockenheit und Schmerzen beim Sex)
  • Körperschwellung
  • Schluckbeschwerden
  • schmerzhafter Ausfluss oder Wasserlassen
  • Inkontinenz (in die Hose pinkeln)

Warten Sie nicht, bis Sie Symptome zeigen, sondern treffen Sie jetzt Vorkehrungen, um Ihre Gesundheit zu schützen.

Symptome der Strahlenkrankheit

Die Exposition gegenüber schädlichen Strahlungsarten verursacht sichtbare und unsichtbare Schäden an jeder Zelle Ihres Körpers. Es gibt viele Zeichen und Symptome der Strahlenkrankheit Sie sollten sich dessen bewusst sein, damit Sie sofort Maßnahmen ergreifen können, wenn Sie eine schädliche Strahlendosis erhalten haben. Hier sind die häufigsten Anzeichen einer Strahlenkrankheit:

  • Schwindel
  • Die Schwäche
  • Chronische Müdigkeit
  • Verwirrt sein
  • Ohnmacht
  • Blutungen aus Mund, Nase und Mastdarm
  • Leicht blaue Flecken
  • Offene Wunden, die nicht heilen
  • Dehydration
  • Chronischer Durchfall
  • Blutiger Durchfall oder Ausfluss
  • Fieber
  • Haarausfall und Glatzenbildung
  • Entzündung von Hautkontaktbereichen
  • Übelkeit und Erbrechen (einschließlich blutigem Erbrochenem)
  • Geschwüre oder Wunden im Mund
  • Geschwüre in Speiseröhre, Magen und Darm (Schweres IBS)

Wenn Sie eines der oben genannten Symptome der Strahlenkrankheit haben, sollten Sie so schnell wie möglich mit den am Ende dieses Artikels aufgeführten natürlichen Heilmitteln Maßnahmen ergreifen, damit Sie den durch schädliche Strahlung verursachten Schaden, einschließlich medizinischer Strahlenbehandlungen, begrenzen und sogar rückgängig machen können. Unten sehen Sie die negativen Auswirkungen der Strahlentherapie.


Kaliumjodid: Ein Gegenmittel gegen Strahlenbelastung

Kaliumjodid (KI) ist eine anorganische Verbindung, die von drei Herstellern unter verschiedenen Markennamen als Gegenmittel gegen Strahlenbelastung erhältlich ist. Aus chemischer Sicht besteht es aus Kaliumhydroxid und Jod und ist die am häufigsten produzierte Jodidverbindung der Welt. Es wird gegenüber Natriumjodidsalz bevorzugt, da es weniger hygroskopisch und einfacher zu handhaben ist, es ist ein geruchloses und stabiles weißes kristallines Pulver. Unter anderem wird es in der Fotoindustrie zur Bildung von Silberjodid und in chemischen Labors als Jodidquelle in der organischen Synthese verwendet. KI wird durch sein Jodid-Ion auch in der biomedizinischen Forschung als Fluoreszenzlöscher eingesetzt. Bei längerer Luftexposition vergilbt KI durch Jodfreisetzung, und es können durch Oxidation geringe Mengen Jodat entstehen. 1

Obwohl KI mehrere medizinische und ernährungsphysiologische Anwendungen hat, ist seine wichtigste Anwendung als Gegenmittel gegen Strahlung. Kürzlich war KI in den Vereinigten Staaten aufgrund der Warnung vor der Strahlenexposition aus der Ferne durch die jüngsten radioaktiven Freisetzungen in japanischen Kernkraftwerken sehr gefragt. 2 Für medizinische Zwecke wird eine gesättigte KI-Lösung zur Behandlung von Lungenstauung (als Expektorans) und Sporotrichose (einer Pilzinfektion) sowie als Antiseptikum bei Halsschmerzen verwendet.

Der Wert von KI als Strahlenschutz- oder Antithyreosemittel wurde zum Zeitpunkt des Atomunfalls von Tschernobyl unter Beweis gestellt, als die russischen Behörden KI in einer 30-km-Zone um die Anlage verteilten. Der Zweck bestand darin, die Anwohner vor dem radioaktiven Jod zu schützen, dem am häufigsten vorkommenden und höchst krebserregenden Material in Kernreaktoren, das von den beschädigten Reaktoren freigesetzt wurde. 2,3

KI wird für Notfallzwecke als 130-mg-Tabletten geliefert. Es kann auch als viskose gesättigte Lösung von Kaliumjodid (SSKI) verabreicht werden. Diese Formulierung liefert 250 mg Jodid pro fünf Tropfen. Laut USP enthalten je zwei Tropfen dieser Lösung (enthält 100 mg Jodid) die gleiche Jodidmenge wie eine 130-mg-Tablette KI (130 mg = 100 mg Jodid). 2

Schilddrüsenschutz nach nuklearen Unfällen/Ereignissen

KI wurde 1982 von der FDA zugelassen, um die Schilddrüse vor radioaktivem Jod zu schützen, das versehentlich aus Kernkraftwerken oder während eines Atomangriffs freigesetzt wird.Bei diesen Ereignissen können viele Radionuklidprodukte in die Atmosphäre abgegeben werden. Von diesen Produkten ist I 131 eines der häufigsten und besonders gefährlich für die Schilddrüse. 1

Durch die Sättigung des Körpers mit einer stabilen Jodidquelle wie KI vor der Exposition wird inhaliertes oder eingenommenes I 131 aus dem Körper ausgeschieden, und infolgedessen findet keine Radiojodaufnahme durch die Schilddrüse statt. Die Schutzwirkung von KI hält ca. 24 Stunden an. Zur optimalen Prophylaxe muss KI täglich dosiert werden, bis das Risiko einer signifikanten Exposition gegenüber Radiojod durch Einatmen oder Verschlucken nicht mehr besteht.

Dosen von 130 mg KI liefern 100 mg Jodid, was ungefähr 700-mal höher ist als der normale Jodbedarf von 150 mcg (0,15 mg, als Jodid) pro Tag für einen Erwachsenen. Der KI in Jodsalz reicht für diese Anwendung nicht aus, da für eine Tablette 80 Esslöffel benötigt würden. Sehen TABELLE 1 für das empfohlene Dosierungsschema der FDA für den Menschen. 2 KI kann nicht gegen andere Ursachen einer Strahlenvergiftung oder gegen andere Radionuklide als Radioisotope von Jod schützen.

Dosierungsäquivalent:Zum Schutz der Schilddrüse vor einer I 131-Kontamination wird, falls vorhanden, die praktische Standard-130-mg-KI-Pille verwendet. Wie bereits erwähnt, können zu diesem Zweck die äquivalenten zwei Tropfen SSKI verwendet werden, wenn die Pillen nicht verfügbar sind.

Schutzwirkung:Bei gleichzeitiger Gabe von KI mit Strahlenexposition beträgt die Schutzwirkung ca. 97 %. KI, die 12 bzw. 24 Stunden vor der Exposition verabreicht wird, ergibt eine 90-prozentige bzw. 70-prozentige Schutzwirkung. 1 bzw. 3 Stunden nach der Exposition verabreichtes KI führt jedoch zu einer 85% bzw. 50% protektiven Wirkung. Es wird angenommen, dass KI, das mehr als 6 Stunden nach der Exposition verabreicht wird, eine vernachlässigbare Schutzwirkung hat. 4

Am 16. März 2011 wurde berichtet, dass KI-Tabletten prophylaktisch an Besatzungsmitglieder der US-Marine, die im Umkreis von 70 Meilen um das Kernkraftwerk Fukushima Daiichi flogen, das durch das massive japanische Erdbeben (8,9/9,0 Magnitude) und den darauffolgenden Tsunami am 11. März 2011 beschädigt wurde, verabreicht wurden Die Maßnahmen wurden als Vorsichtsmaßnahmen angesehen, und das Pentagon sagte, keine US-Streitkräfte hätten Anzeichen einer Strahlenvergiftung gezeigt. Bis zum 20. März hatte die US-Marine auch Personal, das sich im Umkreis von 100 Meilen um den Reaktor näherte, angewiesen, die Pillen als Vorsichtsmaßnahme einzunehmen. 5,6

Radionuklid Jod in der Nuklearmedizin

Im Gegensatz zur schädlichen Freisetzung von I 131 bei nuklearen Katastrophen wird in der Nuklearmedizin ein Jodid-Radionuklid in verschiedenen radiopharmazeutischen Formen (und nicht unbedingt als KI) zu diagnostischen und therapeutischen Zwecken eingesetzt. 7 Die Schilddrüse nimmt fast das gesamte Jod aus dem Blut auf. Wenn genügend von der medizinischen Form von I 131 in die Schilddrüse aufgenommen wird, kann es die Schilddrüse und alle anderen Schilddrüsenzellen (einschließlich Krebszellen), die Jod aufnehmen, mit geringer Wirkung auf den Rest des Körpers zerstören. Das radioaktive Jod wird meist als Kapsel oder Flüssigkeit verabreicht. Diese Behandlung kann verwendet werden, um Schilddrüsengewebe zu zerstören, das nicht durch eine Operation entfernt wurde, oder um Schilddrüsenkrebs zu behandeln, der sich auf Lymphknoten und andere Körperteile ausgebreitet hat.

Die Therapie mit radioaktivem Jod verbessert nachweislich die Überlebensrate von Patienten mit papillärem oder follikulärem Schilddrüsenkrebs (differenzierter Schilddrüsenkrebs), der sich auf den Hals oder andere Körperteile ausgebreitet hat, und diese Behandlung ist in solchen Fällen heute die gängige Praxis. Die radioaktive Jodtherapie kann nicht zur Behandlung von undifferenzierten und medullären Schilddrüsenkarzinomen eingesetzt werden, da diese Krebsarten kein Jod aufnehmen.

Obwohl diese absichtliche Hypothyreose vorübergehend ist, verursacht sie oft Symptome wie Müdigkeit, Depression, Gewichtszunahme, Schläfrigkeit, Verstopfung, Muskelschmerzen und verminderte Konzentration. Eine injizierbare Form von Thyrotropin ist jetzt verfügbar, die den Schilddrüsen-stimulierenden Hormonspiegel eines Patienten erhöhen kann, um einige dieser Symptome zu überwinden.

Viele medizinische Experten empfehlen, dass Frauen für 6 Monate bis zu einem Jahr nach der Behandlung eine Schwangerschaft vermeiden. Bei Kindern, deren Eltern in der Vergangenheit radioaktives Jod erhielten, wurden keine Nebenwirkungen festgestellt.

Andere medizinische Anwendungen

Es gibt eine Reihe von gekennzeichneten und nicht gekennzeichneten medizinischen Anwendungen für KI.

Präoperative Schilddrüsenentfernung:KI in Dosen von 50 bis 250 mg (1-5 Tropfen SSKI) dreimal täglich wird 10 Tage lang vor einer Schilddrüsenoperation verabreicht. 8

Thyreotoxische Krise:SSKI kann eine Notfallbehandlung bei Hyperthyreose oder Schilddrüsensturm in Dosen von 250 mg (5 Tropfen SSKI) alle 6 Stunden sein. Hohe Jodidmengen unterdrücken vorübergehend die Sekretion von Thyroxin aus der Schilddrüse. 8

schleimlösend:KI wird zur symptomatischen Behandlung chronischer Lungenerkrankungen mit Schleimkomplikationen eingesetzt. Jodidlösungen, die aus einigen Tropfen SSKI zu Getränken hergestellt wurden, wurden als schleimlösend verwendet, um den Wassergehalt von Atemwegssekreten zu erhöhen und ein wirksames Husten zu fördern.

Sporotrichose (kutan, lymphokutan): Oral: Anfangs fünf Tropfen (SSKI) dreimal täglich, Erhöhung auf 40 bis 50 Tropfen (SSKI) dreimal täglich je nach Verträglichkeit bis 2 bis 4 Wochen nach Abklingen der Läsionen (übliche Dauer 3-6 Monate). KI wurde zur symptomatischen Behandlung von Erythema nodosum bei anhaltenden Läsionen verwendet, deren Ursache unbekannt bleibt. Es wurde auch bei Erythema nodosum im Zusammenhang mit Morbus Crohn eingesetzt. 9

Ernährungsanwendungen

Als Nahrungsergänzungsmittel ist KI der häufigste Zusatz zu Speisesalz, um Jodmangel in Bevölkerungen zu verhindern, die wenig Meeresfrüchte konsumieren. Da KI durch Lufteinwirkung langsam oxidiert wird, wird es in bestimmten Produkten durch Kaliumjodat ersetzt, das durch Oxidation nicht verloren geht. 10

Keine der verfügbaren pharmazeutischen Formulierungen (SSKI- oder KI-Tabletten) ist aufgrund der sehr hohen Jodkonzentration als Nahrungsergänzungsmittel gedacht. Der Nährstoffbedarf für Jod beim Menschen beträgt nur 150 µg (0,15 mg) Jodid pro Tag.

Es gibt natürliche Jodidquellen für Ernährungszwecke. Kelp ist eine natürliche KI-Quelle. Eine viertel Tasse Seetang liefert nur 9 Kalorien und 276,7% des täglichen Jodbedarfs. Der Jodidgehalt beträgt bei asiatischen Sorten etwa 89 mcg/g. Eine weitere natürliche Jodidquelle sind Algen. Getrocknete, ungespülte Algen (3-5 g) liefern die empfohlene Tagesdosis von 100 bis 150 µg Jodid für Ernährungszwecke. Andere natürliche Quellen sind Meeresfrüchte, Spargel, Kohlrabi, Spinat und Mangold. 10

Nebenwirkungen

Es gibt einige Berichte über eine KI-Behandlung, die aufgrund ihrer stimulierenden Wirkung auf die Speichelproduktion eine Schwellung der Ohrspeicheldrüse (eine der drei Drüsen, die Speichel absondern) verursacht. Andere berichtete Nebenwirkungen, die berichtet wurden, sind unregelmäßiger Herzschlag, Hautausschlag, Durchfall, metallischer Geschmack, Magenverstimmung, Gelenkschmerzen, Taubheitsgefühl und Kribbeln.

Chronische Jodvergiftungen nach längerer Behandlung oder hohen Dosen können Jodismus, Überempfindlichkeitsreaktionen, die sich als Angioödeme, Haut- und Schleimhautblutungen äußern, und Serumkrankheits-ähnliche Symptome verursachen. 4

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Kaliumsalze können die hyperkaliämische Wirkung von Angiotensin-Converting-Enzym-Hemmern, Angiotensin-II-Rezeptorblockern und kaliumsparenden Diuretika verstärken. KI kann die hypothyreose Wirkung von Lithium verstärken. Thyreostatika können die gerinnungshemmende Wirkung von Vitamin-K-Antagonisten verringern. In all diesen Fällen sollte die Therapie sorgfältig überwacht und die Dosierung angepasst werden. 4

Überlegungen zu Schwangerschaft/Stillzeit

Jodid passiert die Plazenta und kann daher beim Fötus oder Neugeborenen Hypothyreose und Kropf verursachen. Die Anwendung von KI als schleimlösendes Mittel während der Schwangerschaft ist von der American Academy of Pediatrics (AAP) kontraindiziert. Seine Verwendung zum Schutz vor Schilddrüsenkrebs als Folge einer radioaktiven Jod-Exposition wird basierend auf dem Nutzen-Risiko-Verhältnis, der Dosis und der Dauer als akzeptabel angesehen. Die AAP empfiehlt, nach radioaktiver Jodexposition das Stillen zu vermeiden. Es kann bei einem gestillten Säugling zu Hautausschlägen führen. 4

Schlussfolgerungen

KI kann nicht verhindern, dass radioaktives Jod in den Körper gelangt. KI kann nur die Schilddrüse vor radioaktivem Jod schützen, nicht aber andere Körperteile. Darüber hinaus kann KI die gesundheitlichen Auswirkungen von radioaktivem Jod nach einer Schädigung der Schilddrüse nicht rückgängig machen. KI kann den Körper nicht vor anderen radioaktiven Elementen als radioaktivem Jod schützen, wenn kein radioaktives Jod vorhanden ist, die Einnahme von KI ist nicht schützend.

Drei Unternehmen (Anbex Inc., Fleming Pharmaceuticals und Recipharm AB) haben derzeit die FDA-Zulassung für die Herstellung und Prüfung von KI. Diese Unternehmen bieten IOSAT (130 mg), Thyroshield (65 mg) bzw. Thyro-Safe (65 mg) an.


Heilmittel gegen Strahlenvergiftung

Wenn Sie befürchten, dass Sie eine Strahlenbelastung erlitten haben oder erleiden werden, können Sie Vorkehrungen treffen. Kaliumjodid- oder KI-Pillen (in einer Dosis von 130 mg) sind die typische prophylaktische Behandlung einer Strahlenvergiftung, wenn Sie wissen, dass Sie eine Strahlenbelastung erleiden. Sie können SSKI (eine gesättigte Lösung von Kaliumjodid) leichter finden oder davon gehört haben, von denen zwei Tropfen eine wirksame Behandlung für Erwachsene darstellen (Jugendliche im Alter von 3 bis 18 Jahren sollten eine halbe Dosis jeder Jodbehandlung erhalten). Wenn Sie in der Nähe eines Atomkraftwerks wohnen, können Sie im Falle einer Strahlenfreisetzung sehr wahrscheinlich kostenlose KI-Pillen als Erste Hilfe für Ihre Familie erhalten.

KI schützt nur gegen eine bestimmte Art von Exposition, hat sich jedoch als sehr wirksam bei der Vorbeugung von Schilddrüsenkrebs erwiesen. Das Jod in der Pille oder Lösung verhindert, dass der Körper das bei einem nuklearen Unfall freigesetzte radioaktive Jod aufnimmt. Diese Bedrohung ist bei einem nuklearen Notfall am kritischsten, und daher wird eine KI- oder SSKI-Behandlung vor und während der Exposition dringend empfohlen. Die Idee ist, dass der KI den Tagesbedarf des Körpers/der Schilddrüse an Jod deckt, sodass kein Platz mehr für die Aufnahme des giftigen Radiojods bleibt. Das bedeutet, dass Sie die empfohlene KI- oder SSKI-Dosis mindestens mehrere Stunden vor dem voraussichtlichen Eintreffen einer Strahlenfreisetzung einnehmen und die Erhaltungsdosen so lange einnehmen sollten, bis die Gefahr vorüber ist.

Grenzüberschreitende Röntgenmittel

Beim Grenzübertritt mit Röntgenstrahlen bekommt mein Mann Kopfschmerzen und einen schlechten Geschmack im Mund. Gibt es etwas, das er nehmen oder tragen oder verwenden kann, um es zu lindern und zu verhindern? Es kann nicht gut für ihn sein. Er ist Besitzer/Betreiber seines eigenen Lastwagens und fährt wahrscheinlich einmal pro Woche über die kanadisch-amerikanische Grenze. Sie scannen den ganzen Truck, ihn eingeschlossen.

Darla: Heiße Bäder mit 1/4 Tasse Backpulver, 1/4 Tasse Bittersalz. Vit-C mit Zitrus-Bioflavonoiden hilft ebenso wie das Kraut Sarsaparilla.

Darla: Das Wasser in Früchten ist hochgeladene gute Energie, die die hochgeladene schlechte Energie in Röntgenstrahlen aufhebt. Die Früchte müssen biologisch sein, da Nährstoffe und 0 Pestizide benötigt werden. Beeren sind am besten, weil sie die meisten Nährstoffe haben. Wenn die Frucht reift, erhöht die Pflanze die Energie, um Pflanzenfresser anzulocken, um sie zu fressen, um die Samen zu vermehren. Auch lebende Fermente haben dieses hochgeladene Wasser. Kombucha wäre gut.

Hallo, wenn Sie etwas über ein Produkt namens DMSO recherchieren möchten, bei dem es sich um ein Naturprodukt handelt. In den Informationen finden Sie einige Erklärungen zur Verwendung oder kaufen Sie einfach das Buch. Ich habe einen Freund, der kurz vor einer Bestrahlung zur Behandlung von Kehlkopfkrebs und einer Chemotherapie steht. Es gibt Infos, wie das DMSO den Körper vor Strahlung schützt, indem es auf die Haut gesprüht wird, auch oral vor der Bestrahlung eingenommen wird. Es gibt viele Infos im Netz youtube und so weiter

Ich denke, Sie sollten einen GUTEN Anwalt UND einen Arzt aufsuchen, der Erfahrung mit Nuklearmedizin hat.

Ich würde erwarten, dass die Menge an Strahlung, die verwendet wird, um DURCH DEN LKW ZU SEHEN, VIEL ZU VIEL ist, um Menschen auszusetzen. Ich hoffe, Sie können sie dazu bringen, diesen Wahnsinn am Grenzübergang zu stoppen.

Er sollte darauf bestehen, aus medizinischen Gründen auszusteigen, wenn er kann.

Nebenwirkungen von CT-Scans

Ich las Beiträge zu Nierensteinen und bemerkte, dass jeder CT-Scans hatte. Wissen Sie nicht, dass EIN CT-Scan später im Leben Krebs verursachen kann und entspricht: 100-250 Röntgenaufnahmen des Brustkorbs 1.400 Röntgenaufnahmen der Zähne 240 Fünf-Stunden-Flüge 70.000 Flughafen-Scans 19 Jahre Rauchen einer Schachtel Zigaretten pro Tag. Das Alter ist ein wesentlicher Faktor. Eine 3-jährige Frau hat eine Chance von 1 zu 500, an Krebs durch eine Bauch-CT zu erkranken.

EC : Danke, Sam.

Einen interessanten Artikel zum Thema von Consumer Reports haben wir hier gefunden.

Medizinische Strahlung in Knochen eingeschlossen – wird Bloodroot die Strahlung aus Wirbeln und ZNS-Tumoren ziehen? Wenn nicht, welche Therapie wird durchgeführt? Kann das Immunsystem es auf natürliche Weise entgiften?

Die wahrscheinlich effektivste Methode zur schnellen Entfernung von Strahlung wäre ein heißes Ganzkörperbad mit 1/4 Tasse Bittersalz, 1/4 Tasse Backpulver oder Borax für 1 Stunde. 15 Minuten ins Bad nehmen 2-4 Kapseln Sarsaparilla-Kraut.

Ein Bad sollte ausreichen, aber wenn Sie sich nicht besser fühlen, können Sie es mit 1 oder 2 weiteren brachen.

Für ein Follow-up der Bäder können Sie auch "Erdungs"-Mittel in Betracht ziehen, die hier auf E.C. unter diesem Titel zu finden sind.

Entgiftung von Strahlentherapien

Bestrahlung wegen Lungenkrebs. Irgendwelche Vorschläge, wie ich meine Gesundheit erhalten und Nebenwirkungen vermeiden kann? Nach dem, was ich höre, treten Schmerzen Monate später auf. Ich möchte den Krebs gerne loswerden und nach Möglichkeit auch Schmerzen vermeiden. Vielen Dank.

Meine erste Empfehlung wäre gewesen, Chemotherapie und Strahlenbehandlung zu vermeiden, wenn Sie Ihre Heilungschancen von Krebs verbessern wollen. Dies macht die Erholung von der Strahlung unproblematisch. Die Überlebensrate bei konventioneller Behandlung liegt zwischen 3 und 5 Prozent.

Da Sie eine Strahlentherapie hatten, die für Ihr Immunsystem toxisch ist, handelt es sich um etwas verschüttete Milch. Was vielen dieser Patienten passiert, ist, dass sie nach alternativen Methoden suchen, nachdem ihr System durch die konventionelle Therapie zu stark geschädigt wurde, so dass sich ihre Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung mit alternativen Methoden wahrscheinlich halbieren. Sie brauchen wirklich jemanden mit Fachwissen, der Sie in Bezug auf Ihre Optionen an dieser Stelle führt. Ich gebe diese Links immer als Ausgangspunkte für Menschen mit Krebs.

Knoblauch

Strahlungsinduzierter Haarausfall: Holen Sie sich etwas Knoblauch, brechen Sie ihn in zwei Hälften und reiben Sie ihn über den ganzen Kopf, um das Haarwachstum zu fördern. Knoblauch ist sehr nützlich, um den Körper von Giftstoffen zu entgiften.

Haar Öl

1 Benutzerbewertung

meine Tochter, die jetzt 15 Jahre alt ist, hat sich wegen eines Gehirntumors eine Bestrahlung des Kopfes vorgenommen. Können Sie mir sagen, ob es etwas gibt, das ihr helfen kann, ihr Haar nachzuwachsen? einige Haare sind nachgewachsen, aber sehr dünn und es gibt immer noch einen großen Bereich, in dem keine Haare nachgewachsen sind. Gibt es etwas, das sie nehmen kann, um ihre Haare nachwachsen zu lassen? Wenn nicht, denke ich über eine Haartransplantation nach. ich würde mich über eine antwort von ted oder jemandem da draußen freuen, der in der gleichen situation war.

Dies ist für die 15-jährige Tochter der Dame, die etwas braucht, um das Haarwachstum zu unterstützen. Es gibt eine Dame bei ebay, die bei ebay "süßes Erfolgsöl aus Haarwuchs" verkauft. Ich habe es noch nie benutzt, aber sie hat viel Feedback von vielen Leuten, die es von ihr gekauft haben. es ist alles natürlich.

Ich weiß, dass dies ein alter Beitrag ist, auf den ich antworte, aber ich dachte, vielleicht hätte jemand anderes das gleiche Problem, also poste ich das trotzdem.

Adele Davis, Ernährungsexpertin aus den 1960er Jahren, hatte ein Heilmittel gegen Haarwuchs. Ich habe das Buch nicht zur Hand, aber ich erinnere mich, dass das Heilmittel eine Mischung aus Wodka, weißem Jod und Cayennepfeffer war, die in die Kopfhaut einmassiert wurde. Ich denke, es war wie 1/4 Tasse Wodka, mit 5 Tropfen entfärbtem (weißem) Jod (normales Jod färbt vorübergehend deine Kopfhaut und Haare!) und 1/8 TL Cayennepfeffer, mehrmals pro Woche. Es tut mir leid, dass ich mich nicht an die genauen Mengen erinnere, aber es macht Sinn, dass Jod helfen würde, da Strahlung einen Jodmangel verursacht. Suchen Sie vielleicht nach einem gebrauchten Exemplar von Adeles Buch "Let's Get Well" bei Amazon für das Rezept? Es ist ein sehr altes Buch aus den 1960er Jahren, aber tolle Informationen darin.. Einer meiner Favoriten immer noch!

Ein weiteres Mittel zur Stimulierung des Haarwachstums ist eines, das ich täglich mache. Ich gieße mein sulfatfreies Shampoo in meine Hand und mische 6 Tropfen ätherisches Rosmarinöl damit, dann schrubbe ich meine Kopfhaut kräftig und lasse es einige Minuten auf der Kopfhaut, während ich mit der Dusche fertig bin, dann spüle ich aus. Augen vermeiden, da diese vorübergehend brennen können!

Homöopathie

Das homöopathische Mittel „Röntgen“ (hergestellt aus Röntgenstrahlung) wird verwendet, um den Auswirkungen der Strahlenbelastung (durch Röntgendiagnostik, Strahlentherapie bei Krebs usw.) entgegenzuwirken. Die Potenz ist hier nicht unbedingt sehr wichtig, die 'Standard' 30C ist normalerweise am einfachsten zu finden. Dasselbe gilt für das Dosierungsschema – ein paar Tropfen in Wasser gemischt, die unmittelbar nach der Exposition eingenommen werden, sollten ausreichen. Manche Menschen bevorzugen eine Einzeldosis, andere bevorzugen Mehrfachdosen, abhängig von der homöopathischen Philosophie, der sie folgen. Dieses Mittel sollte bei den meisten großen homöopathischen Anbietern erhältlich sein.

Mein Chiropraktiker hat mit der Kinesiologie etwas sehr Interessantes herausgefunden: Hält man zwei Behälter mit Röntgen-Kräutertabletten, eine in jeder Hand, für ca. 10 Minuten, kann die Wirkung der meisten "normalen" Strahlenarten neutralisiert werden. "Normale" Strahlung bedeutet die kumulative Wirkung der Strahlung von Mobiltelefonen, drahtlosen Routern, Mikrowellenherden, Mobiltelefonantennen, "intelligenten Messgeräten" von Versorgungsunternehmen usw. Die Behältnisse der Röntgen-Kräutertabletten sollten mindestens 2 bis 3 Mal pro Woche für 10 Minuten gehalten werden. Mein Chiropraktiker erwähnte, dass es für Menschen mit Amalgam-Zahnfüllungen besonders wichtig ist, die Strahlung neutralisieren zu lassen.

Da er sich an der Westküste der USA befindet, sagt er, dass diese Methode auch sehr wahrscheinlich bei der Strahlung aus Japan helfen wird

Bitte lassen Sie mich wissen, was "Röntgenkräutertablette" ist und wo sie erhältlich ist. Vielen Dank!

Information

Ich hasse es, derjenige zu sein, der die Schwere dessen, worin wir uns befinden, beleuchtet, aber es scheint, dass viele von Ihnen, liebe Leute, sich gefährlich nicht bewusst sind. Wenn Sie sich über die Ungeheuerlichkeit unserer Situation informieren möchten, hier ist der Beweis:

Wann haben wir aufgehört, diejenigen zu befragen, die sich in Autoritätspositionen begeben würden? Wie stark ist die Macht der Verleugnung?

Tut mir leid, ich musste einfach darüber lachen. Ich unterstelle, dass das Erdbeben in Japan ein Militärschlag war. Ich werde das einfach in meinen Chem-Trail eintragen. Gefälschte Mondlandung, 9-11 Verschwörungsordner. Trotzdem beherzige ich die Warnungen von Wissenschaftlern wie Dr. Helen Caldicott. Wer warnt uns seit den 70er Jahren vor den Gefahren der Atomindustrie? Ich schlage vor, dass die Leute stattdessen nach ihr suchen.

Hallo Rob, es macht mir nichts aus, wenn ich riskiere, dass du mich albern nennst, aber ich bin mir sicher, dass viele der Tatsachen, die wir heute für selbstverständlich halten, überhaupt nicht wahr sind und es in Zukunft herausfinden werden, wie wir es bei vielen erfahren haben andere Dinge. Ich ziehe es vor, offen zu bleiben, was mir oft hilft, den Überblick über die Lügen zu behalten, die uns erzählt werden. Die Zeit, in der ich dachte, alle Fakten, die uns präsentiert wurden, seien wahr, ist leider lange vorbei. Ich würde es vorziehen, in einer anderen Welt zu leben, aber bitte, es gibt keine!

Mehr und mehr fange ich an, über Dinge nachzudenken, die passiert sind und merke, dass die Realität wahrscheinlich überhaupt nicht das ist, was wir denken.Es gibt eine reale Welt und eine Welt, die in unseren Köpfen erschaffen wird und sie sind sich überhaupt nicht ähnlich, nur wenn wir die ganze Wahrheit wüssten, könnten wir anfangen zu rebellieren! Ohne in die Politik gehen zu wollen, was nicht das Ziel dieser Seite ist, sondern nur um Ihnen ein kleines Beispiel zu geben, all dieses Durcheinander mit Bin Laden wird viele von uns in Zukunft überraschen, glauben Sie mir! Ich habe meine Theorien.

Francisca, da muss ich dir zustimmen! Diese Welt ist nicht das, was sie zu sein scheint. Dennoch müssen wir unser bestes Leben führen und dazu beitragen, das Bewusstsein unseres Planeten zu stärken. Gute Besserung!

Salut Francisca, tout d'abord, je voudrais dire, que je vous envie de vivre dans la plus belle région de France. Nein, "dummes" Urteil von hier.. :) Ich bin auch gerne offen, glaube aber, dass wir skeptisch gegenüber Informationen sein dürfen, die auf uns zukommen. Manche Dinge sind unmöglich zu beweisen und daher müssen wir unsere Schlussfolgerungen aus persönlichen Gründen ziehen. Jac präsentierte 3 Videos, das zweite mit Helen Caldicott, das fand ich glaubwürdig. Die anderen beiden brauche ich viel mehr fundierte Informationen als eine Person, die behauptet, sie sei "Wissenschaftler". Für mich, um es als Tatsache zu nehmen. Ich habe es aufgrund meiner eigenen Logik abgewiesen und es gab keine Gründe für das "Warum" oder welchen Vorteil dies für die Angreifer wäre. Mir ist klar, dass die Welt nicht das ist, was sie zu sein scheint, und kann einige absolute Referenzen dafür sehen, wie die Öffentlichkeit manipuliert wird.

Aber im Großen und Ganzen finde ich eine gute Portion positiver Skepsis gesund. In Bezug auf diese Site kann die Verwendung des Wortes "Heilung" ziemlich unverantwortlich herumgeworfen werden, wo etwas mehr Vorsicht geboten wäre. Trotzdem bin ich offen und bereit, meine Meinung zu aktualisieren, gib mir einfach die Informationen.. und in vielen Fällen liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte.

Hallo nochmal Rob, übrigens, ich bin kein Franzose, ich bin zufällig Portugiese und lebe nur hier, aber meine Vorfahren waren Franzosen. Stimmt, das Elsass ist teilweise eine wunderschöne Region, die Spaziergänge hier vor unserer Haustür sind fantastisch, aber hier gibt es Geld, weil die Schweiz und Deutschland nebenan sind und die Schönheiten der Region sehr schnell beschädigen! Wir ziehen sowieso aus, irgendwohin, wo noch Ruhe ist!

Ich hatte noch nicht die Zeit, mir die Videos anzusehen, aber ich lese viel und je mehr ich lese, desto mehr kann ich die ganze Indoktrination erkennen. Man muss die Augen weit offen haben. Und ja, manchmal lasse ich mich auch von einer "Kur" mitreißen, nur um festzustellen, dass etwas vorübergehend funktioniert hat und ich nicht immer die Zeit habe, Dinge hier zu korrigieren, aber ich sollte! Aber viele gute Informationen hier.

Auch dir ein Segen, Lisa. sehr wahre Worte.

Rob-from NY Alles im Leben ist Tatsache oder Fantasie. Die meisten Dinge im Leben habe ich nur durch Versuch und Irrtum gelernt, richtig? Als Heilmittel sind die Dinge, die wir ausprobieren, harmlos und einen Versuch wert, aber ich möchte Sie daran erinnern, dass es nur bei Gläubigen funktioniert. Was bei einer Person funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht bei einer anderen Person, dass wir alle ein anderes Leben führen, wir essen verschiedene Lebensmittel, wir denken anders usw. Ich glaube fest an alles, was in diesem Forum passiert ist, also hat alles, was ich versucht habe, Hat bei mir und meinen Haustieren zu 100% funktioniert.

Sollten Sie diesem Forum misstrauen oder es debattieren, ist dies vielleicht nicht der Ort, an dem Sie sein möchten (?)

Aber wenn doch! Herzlich willkommen und viel Glück bei Ihrer Wahl.

Ich entnehme diesen wenigen Antworten die Notwendigkeit, in zukünftigen Beiträgen genauer zu sein. Es mag mir gefühllos erschienen sein, dass ich mich entschieden habe, über die erklärte Tatsache zu lachen, dass das Erdbeben in Japan ein Militärschlag war. Aber um das Lachen zu verteidigen, würde ich argumentieren, dass es eine gesunde Wahl ist. Bevor jemand möchte, dass ich eine weitere dunkle Wahrheit über die Menschheit akzeptiere, die meiner Gesundheit möglicherweise noch mehr schaden könnte, müssen sie ihre Vermutungen und Ansichten mit soliden Beweisen untermauern. Ein gutes, gesundes Lachen bedeutet nicht, dass man den Tatsachen für immer nahe ist. Was mich ärgert, ist, dass diese Leute als Tatsachen ohne Fakten angeben und was Theorie sein sollte.

Mit meinem Hinweis auf Heilmittel. Zum Beispiel. Bill Munro aus Michigan schreibt: "Ich bin überzeugt, dass mein Wasserstoffperoxid-Inhalationsmittel HIV und AIDS heilen wird."

. basierend auf was ist er überzeugt? eine Ahnung, eine Ahnung, ob er einen wissenschaftlichen Versuch hatte, vielleicht weil es bei anderen Viren geholfen hat, zieht er diese Schlussfolgerung, aber kennt er jemanden, der damit von HIV geheilt wurde? Dies geschah, nachdem jemand mit HIV angegeben hatte, dass er es versucht hatte und seine T-Zellzahl dramatisch gesunken war. Aber nach Ansicht einiger glaubte er wahrscheinlich nicht genug. Und jetzt sollte ich dieses Forum verlassen, um eine solche Antwort in Frage zu stellen. Müll.. Würden Sie der Person, die erblindet, nachdem sie sich für die Syphillis für ein Placebo anstelle von Penicillin entschieden hat, sagen, dass sie einfach nicht genug glaubte. oder jemand, der an Krebs starb, nachdem er Essiac-Tee probiert hatte, glaubte einfach nicht genug.

Um dem zuzustimmen, stimme ich zu, dass diese Site viel zu bieten hat. Die Aussage, ich habe ein Heilmittel ausprobiert und dies oder das war das Ergebnis, ist wertvoll. An einer fragenden Herangehensweise ist nichts auszusetzen. Der Placebo-Effekt sollte ebenso berücksichtigt werden wie der Abnahmeeffekt. Viele Posts sind in der Regel innerhalb von ein oder zwei Tagen nach dem Ausprobieren des Mittels ohne Nachfassen. Würde diese Person eine Woche oder einen Monat später immer noch dieselbe Wirkung melden? Im Großen und Ganzen finde ich diese Seite faszinierend und wertvoll und hat zweifellos so vielen Menschen geholfen wie mir selbst.

Sie können nicht sagen, dass Sie nicht gewarnt wurden.

Ich habe mir mehrere ihrer Videos angeschaut. Sie weiß wovon sie redet, sie ist in Strahlen-/Molekularforschung ausgebildet und stützt ihre Daten auf Fakten für wissenschaftliche Dinge und was sie über Menschen durch persönliches Wissen durch Interaktion oder deren Aussagen und Verträge mit Unternehmen herausfindet. Offensichtlich hat sie ihre bisherige Ausbildung und ihre Erfahrungen in den Kreis der meisten dieser Menschen gebracht, ob sie sie kennen wollte oder nicht, und sie nutzt diese Informationen, um die Punkte zu verbinden. Ich war total entsetzt über das, was ich von allem hörte, aber am meisten von der Strahlung. Sie wirken sich also weltweit auf uns alle aus. Sogar der Besitzer dieser Seite gibt zu, dass er in Gebieten um seine Heimat eine hohe Strahlung hat.

Antwort auf das Posting von Jac: Es gibt mehrere Hypothesen, die erklären, was die Katastrophe von Fukushima verursacht hat, einige von Wissenschaftlern: ein Erdbeben, HAARP-Energie, eine Unterwasser-Militärwaffe, eine Waffe, die in einen der Fukushima-Reaktoren gepflanzt wurde, das Stuxnet-Virus, und kürzlich dieses von einem Physiker der University of Rhode Island:

Es ist noch nicht bekannt, was den Tsunami oder die Explosionen in Fukushima verursacht hat. Dass es sich um ein Erdbeben handelte, lässt sich nur schwer mit den Videoaufnahmen der Tsunami-Wellen korrelieren, die in Fukushima-Gebäuden und -Fahrzeugen eintreffen, die noch stehen und unbeschädigt sind. Ein M9-Erdbeben (vielmal stärker als das Erdbeben von Kobe 1995) hätte das Gebiet von Tohoku (in der Präfektur Fukushima liegt) dem Erdboden gleichgemacht und bis nach Tokio erhebliche Schäden angerichtet. Es ist seltsam, dass nur wenige der alternativen Journalisten diese Anomalie erwähnt haben. In einer ihrer Präsentationen oder Interviews erwähnt Leuren Moret, dass das von den Japanern offiziell angekündigte Erdbeben der Stärke M9 von der USGS-Schätzung von M6,7 abwich. Sie geht davon aus, dass ein M9-Erdbeben erforderlich gewesen wäre, um den Tsunami auszulösen, daher war die USGS-Schätzung von M6,7 falsch. Aber es scheint plausibler zu sein, dass die USGS M6.7-Schätzung korrekt war und die USA die Zahl allmählich nach oben korrigierten, um der offiziellen japanischen Version Rechnung zu tragen.

Leuren Moret ist ein brillanter und gut informierter Geowissenschaftler. Das Präsentieren von Hypothesen und das Ziehen vorläufiger Schlussfolgerungen aus verfügbaren Daten sind Teil der wissenschaftlichen Methode, und oft herrscht Uneinigkeit über die Schlussfolgerungen. Ich denke, Moret könnte bei ihren sehr edlen Versuchen, die Öffentlichkeit zu informieren, nützlicher sein, wenn sie manchmal vorsichtiger wäre, Schlussfolgerungen zu ziehen und uns klarer zu zeigen, wie sie zu ihnen gekommen ist.

Ja, Leuren Moret ist Strahlenwissenschaftlerin mit wissenschaftlichen Kontakten auf der ganzen Welt, sie kennt sich aus, da sie bei einem sehr guten Wissenschaftler ausgebildet wurde. Sie geht nur auf wissenschaftliche Fakten ein, Punkt. Kein woo-woo mit ihr. Sie gibt Informationen heraus, um die Menschheit wissen zu lassen, was zum Teufel los ist, da wir das Menschenrecht haben zu wissen, was mit uns / um uns herum geschieht. Es ist ziemlich schlimm, Leute.

Die eigentliche Gefahr liegt in der öffentlichen Wahrnehmung. Jugendliche sind in der Lage, fast alles zu verschlingen und direkt weiterzutraben, also scheint nichts verkehrt zu sein. Aber in der Mitte des Lebens holen all die Jahre des chronischen schlechten Essens auf und Sie müssen Ihre Arbeit beenden und erhalten nur sehr wenig Hilfe von Ärzten. Und dann ist da noch das Problem der Versicherung und der Zuzahlungen und ein Schrank voller verschreibungspflichtiger Medikamente, die täglich eingenommen werden müssen. Ein paar Jahre vergehen und es wird nicht besser und es wird immer schlimmer trotz aller professionellen Interventionen.

All die Jahre, die sich der Unterhaltung hingeben und die Bildung verwerfen, haben ihren Tribut gefordert.

Bestrahlte Nahrungsergänzungsmittel

Ich habe von einigen Edelsteinhändlern gehört, die ihre Edelsteine ​​in der US-Post mit veränderten Farben beklagten, und das passiert normalerweise, wenn die Post bestrahlt wird. Jod ist in vielen Nahrungsergänzungsmitteln enthalten. Wenn das überfallen wird, würde das mehr gegen die Schilddrüse wirken. Gibt es eine einfache Möglichkeit, auf Radioaktivität in Nahrungsergänzungsmitteln wie Jod zu testen? Ich versuche, meine Nahrungsergänzungsmittel in einem Geschäft zu kaufen, in das sie eher per LKW verschickt werden, aber das ist nicht bei allen Nahrungsergänzungsmitteln möglich. Kokosöl stammt im Allgemeinen von den Philippinen. Wird der Codex Alimentarius so verwendet? Mir wurde gesagt, dass die Regierung nur Bundespost bestrahlt, aber als die Edelsteinhändler Edelsteine ​​​​über das USPS schickten und aufgrund der Edelsteinveränderungen eine Bestrahlung vermuteten (z. B. Pearl wird grau), machte mich das misstrauisch. Brauche ich ein Geigermeter, um meine Supplementflaschen zu testen?

Mir wurde gesagt, dass ich nur erwarten soll, dass alle US-Post von der Post geröntgt wird. Zeitraum. Die UPS-Lieferantin bei der Arbeit sagte mir vor 2 Jahren, dass sie zu diesem Zeitpunkt (an ihrem Standort) nicht röntgen. Nun, wer weiß. Also frage ich immer, wie die Leute Sachen schicken. Lebensmittelverkäufer müssen uns auch nicht mehr über vorbestrahlte Lebensmittel informieren. Zuerst markierten sie es, dann gab es einen öffentlichen Aufschrei. Dann wurde ein Gesetz gemacht, wo sie es nicht markieren mussten. Allerdings ist mir in den letzten 10 Jahren aufgefallen, dass Lebensmittel einfach nicht mehr wie früher im Kühlschrank "bleiben".

Miso

Miso ist wirksam, um Ihren Körper von Strahlung zu entgiften. Während des 2. Weltkrieges wurden 2 nebeneinander liegende Krankenhäuser von Atomstrahlung getroffen, Krankenhaus A konsumierte Miso und alle überlebten, während die anderen Krankenhausleute, die kein Miso einnahmen, viele starben. Miso ist reich an Vitamin B, daher ist es für Vegetarier geeignet, die einen Mangel an Vitamin B haben. Für beste Ergebnisse kochen Sie kein Miso.

Würde heute überhaupt nicht verwenden --- da es die Schilddrüse durch den Kropfeffekt angreift -- dies wäre das letzte, was Sie verwenden würden -- da das heute fermentierte Soja in Aluminium und nicht wie bei den Chinesen Limette ist benutzt und auch drano gesprüht gestern war ein anderer Tag und die Methoden waren damals potenziell sauberer --- was sie damals taten und was wir heute tun müssen, ist ein bisschen anders ---T

Weise optimistisch zu sein. Es ist nichts Falsches an dem Vorschlag, dass Miso funktionieren könnte. Ihre arrogante Reaktion lässt Sie "heiliger als sonst" erscheinen. Denken Sie darüber nach, wie Sie Menschen behandeln und schätzen. Mit Ihrer Einstellung werden Sie als Erster gehen, wenn sh####%%%##tt den Fan trifft. Denk darüber nach.

Lieber Tan Koon - ich stimme dir voll und ganz zu, MISO ist ein wichtiger Bestandteil und ich verwende Bio-Miso, das wunderbar und viel besser ist als jede andere Art von Suppe. Über Vitamin B nachzudenken ist interessant, da es wiederum die Leber unterstützt und dies ein wichtiger Faktor im Umgang mit Radioaktivität sein könnte. Danke für deine Einblicke!

Ich wundere mich über das Soja, da es für östrogenempfängliche Brustkrebsüberlebende schlecht wäre und dieses MISO ein Produkt auf Sojabasis ist.

Julia, japanische Frauen haben sehr niedrige Brustkrebsraten und sie haben Miso. ABER das Miso wird richtig fermentiert und über ihre Nahrung verbrauchen sie im Durchschnitt 12-13,5 mg Jod täglich. Entschuldigung, dies beantwortet nicht Ihre genaue ?.

Mehrere Heilmittel

Daran gedacht, ein paar Dinge zum Schutz der eigenen Familie vor der Kernschmelze von Fukushema aufzunehmen, da dies ein anhaltendes Problem darstellt, insbesondere für diejenigen von uns an der Westküste. Jod wurde in den fünfziger Jahren in Salz gesalzen, weil die Gubmt damals Atomtests in der Südsee und in Nevada durchführte. Es schützt die Schilddrüse, wenn es zum Zeitpunkt der Exposition im Körper vorhanden ist, weshalb es täglich verwendet wird.

Hier ist wieder Vit. C zur Rettung, da es eine gewisse Strahlungsmenge bis zu einem gewissen Punkt aufhebt. Ich meine, volle Strahlung wird dich erwischen, weißt du?

Roter Panax Ginseng hebt auch Strahlung auf. Diese kleinen Ampullen mit Strohhalm sind in Reformhäusern erhältlich. Und es ist rauchig und lecker. Ich nehme es mit einigen lokalen Bienenpollen und die beiden sind großartig zusammen, da der Ginseng auf Honig aus einem anderen Land basiert.

Ich bin mir sicher, dass es viele andere hilfreiche Dinge gibt, wie Chlorella oder Zeolith, um die anderen Toxine aufzulösen, Strontium 90 usw. Irgendwelche anderen Vorschläge? --T.

Waylit, Melatonin ist ein facettenreiches Strahlenschutzmittel, für das viele Studien vorliegen, um es als solches zu bestätigen, während es gleichzeitig ein ausgezeichnetes Sicherheitsprofil aufweist. Kunst

Das Bioflavonoid Rutin und das Kraut Sarsaparilla Root sind bei Strahlenkrankheit angezeigt. Leonard Harowitz empfiehlt (bei akuter Exposition) große Mengen Natriumbicarbonat, insbesondere als Ganzkörperbadzusatz zur „Neutralisierung“ der Strahlung. Strontium kann jetzt als Mineralstoffergänzung gekauft werden, die theoretisch Strontium 90 effizienter vertreiben würde als Kalzium.

Jod ist dafür sehr gut, deshalb gibt es in Japan trotz der Nähe von Atomkraftwerken und ähnlichen Vorfällen praktisch keinen Krebs. Wenn Sie keine Jodtabletten bekommen, versuchen Sie es mit Lugol's. Hier ist ein Artikel über Jod zur Bestrahlung

Für diejenigen, die sich nicht für unseren Newsletter angemeldet haben, hier ist ein Link zu unserem Newsletter vom 16. März 2011 über Strahlenschutzmittel: http://archive.constantcontact.com/fs020/1101631005260/archive/1104854092037.html

Hier ist ein Link zu unserer Folge-E-Mail, die einen im Newsletter erwähnten Fehler bei der Dosierung von Kaliumjodid (SSKI) korrigiert: http://archive.constantcontact.com/fs020/1101631005260/archive/1104879055209.html

Hallo, danke für diese tollen Infos. Ich kenne die Wörter Natrium und Kalium. Darf ich Sie fragen, ob Sie mir helfen können, die folgenden Produkte zu erhalten:

Kaliumascorbat und Natriumascorbat

Das oben Genannte dient zur Entgiftung der Bauchspeicheldrüse bei Diabetes und um einem krebskranken Freund zu helfen, seine Zellen auf positive Millevolt zu ändern.

Können Sie mir in Südafrika helfen? Diese oben genannten sind hier nicht verfügbar.

danke in erwartung, allan

Unser Unternehmen bietet ca. 300 Packungen mit 14 KI 130 mg für 15 USD pro Packung plus Versand an. Markenname ist IOSAT.

EC : Hallo allerseits,

Da viele US-Firmen KI ausverkauft haben, erlauben wir Firmen und Markennamen in diesem Thread. Einige Leute haben uns (wie Robert) als Antwort auf unseren Newsletter eine E-Mail mit Informationen und zusätzlichen Rechtsmitteln geschickt.

Chlorella entfernt Strahlung eindeutig, indem sie die DNA-RNA der Zellen umstrukturiert.

Dankeschön! Als die tödlichen Phosgenangriffe am 1.1.11 stattfanden, begannen wir, ein Getränk aus grünem Pulver (z. B. Hanf, grüner Tee, Weizengras, Chlorella und Spirulena) in nicht mehr als einer Tasse Wasser zu trinken. (gut umrühren) Sehr vernünftige und schnelle Lieferung bei www.nutsonline.com.

Es ist gut, eine Alpha-Liponsäure-Kapsel mit diesem Getränk einzunehmen, um es für den Körper hilfreicher zu machen. (Ihr Pilz-Popcorn ist auch wirklich großartig!) Diese Hilfe zu nehmen, um Phosgen abzuwehren und es scheint Strahlung zu sein. Wenn (oder wann) es hier nach Orange County, CA, kommt, werden wir auch Kohlekapseln nehmen (billig unter www.swansonvitamins.com, um unseren Körper von der Strahlung zu befreien.)

Video zu Heilmitteln gegen Strahlenbelastung von Dr. Alejandro Junger hier:

Auch Tulsiblätter und Tee sind gut für die Strahlenbelastung.

Ich sehe die Beiträge und niemand erwähnt sogar Backpulver und Chlorbäder zur Entfernung von Strahlung --- es erstaunt mich, wie hier so eine falsche Draufgängerschaft vor sich geht und eine Person erwähnte 130 mg --- viel übertriebener wie 80 mg und der Konsum von Backpulver, um Nierenschäden durch die Ausscheidung der giftigen Radikalen aus dem Körper zu reduzieren ---Vitamin A-Betacaroten-Vitamin C --Selen--Schwefel werden ebenfalls benötigt--um das System von jeglichem zu befreien und zu reparieren auftretenden Schaden.

http://augmentinforce.50webs.com und gehen Sie zum Skript der Show für März 2011. Sie werden das Skript für den 18. März sehen --- laden Sie es herunter --- und teilen Sie die Gesundheit mit.

Vielen Dank für diese Korrektur. Ich bin Vizepräsidentin des Business and Professional Women's Club, Montreal, Teil einer weltweiten Organisation, die sich für Frauenrechte einsetzt, alles, was mit dem Schutz von Frauen vor Gewalt, mit ihrer Gesundheit und ihrem Wohlergehen zu tun hat, und was auch immer damit zu tun hat Kinder usw., jedes Jahr in der Generalversammlung der Vereinten Nationen, im US-Kongress, im kanadischen Parlament und in den gesetzgebenden Körperschaften von Regierungen auf der ganzen Welt. Auf unserem nationalen TV-Nachrichtensender wurden wir gerade darüber informiert, dass heute in Kalifornien Spuren von Strahlung entdeckt wurden.

Kaliumjodid schützt nur die Schilddrüse. Wir müssen mehr tun, als nur unsere Schilddrüse vor Strahlung zu schützen. Dies sind Informationen, die ich heute um die Welt verschickt habe, ein Hinweis auf die eskalierende Situation in Japan und anderswo:

Re: Japans Atomkatastrophe und die Auswirkungen der Strahlung auf unseren Körper, insbesondere auf die unserer gefährdeten Kinder. Meine ehemalige Ärztin Dr. Carolyn Dean, die jetzt in Hawaii praktiziert, erzählt uns, dass die Überlebenden des nuklearen Niederschlags in Hiroshima und Nagasaki während der Atombombenabwürfe im Zweiten Weltkrieg die Algenfresser waren. Algen absorbieren Strahlung und schützen so unseren ganzen Körper beim Verzehr. Ich füge täglich Dulse zu Suppe hinzu, und es gibt andere Arten von Algen, die genauso stark sind. Dr. Deans Website: Weitere Schutztipps finden Sie in ihrer Ausgabe vom 17. März: http://drcarolyndean.com/tips?e=0157-1&p=3214

Auch Lebensmittel wie Äpfel, Buchweizen und Sonnenblumenkerne reinigen uns von Strahlung. Äpfel und Sonnenblumenkerne enthalten Pektin, das radioaktive Rückstände bindet und aus dem Körper entfernt. Buchweizen enthält Glucoside, die uns vor Strahlung schützen. Getreidegräser und andere grüne Lebensmittel wie Chlorella und Blaualgen sind ebenfalls nützlich, um unseren Körper von Strahlung zu reinigen. (1) Essentielle Fettsäuren wie Leinsamenöl erneuern Zellen, die durch Strahlung verbrannt wurden. Das Einweichen in einem Bad mit Meersalz und Backpulver entzieht dem Körper Giftstoffe einschließlich Strahlung.

Außerdem entzieht Magnetton in Ihrem Bad oder sogar Fußbad Schwermetallgifte sowie Strahlung. Die Einnahme von Kaliumjodid kann den Körper aus dem Gleichgewicht bringen, obwohl es anfangs helfen kann. Ihr Newsletter ist so einflussreich. Bitte überprüfen Sie diese Informationen gründlich und teilen Sie den Leuten das oben Gesagte mit. Es kann nicht nur ihr Leben retten, sondern auch ihre zukünftige Gesundheit.

Bitte bleiben Sie selbst sauber und gesund.
Aloha,
Devon Reis
VP, BPW Montreal, Quebec, Kanada
www.kid-telligenz.com

Radon

Für Menschen mit gesundheitlichen Problemen wie Verdauungs-, Hormon- und Immunproblemen, die nicht auf zahlreiche Behandlungsempfehlungen und Heilmittel sowohl konventioneller als auch alternativer Art ansprechen, gibt es diese stille, unsichtbare Bedrohung durch Strahlung. Mineralstoffmangel und das Fehlen von Fruchtpektin in der Nahrung führen dazu, dass sich im Körper giftige radioaktive Isotope ansammeln, die in unserem Boden, in der Nahrung, in der Luft und im Wasser auf der ganzen Welt vorhanden sind.

Abgesehen von radioaktiven Isotopen als Folge von Atombomben und Fallout aus fehlgeschlagener Energieerzeugung gibt es eine natürliche Strahlungsquelle, die vor Millionen von Jahren in den Erdboden und das Gestein gelangt ist.

Die EPA der USA hat den Januar zum Monat des Radonbewusstseins erklärt.

Hier ist ein Link für weitere Informationen http://www.radonawareness.org/

Heilmittel

Ich bin mir nicht sicher, ob Sie hier den Namen einer Unterstützung posten können, aber ich habe viele der Strahlenschutzmittel durchgelesen und niemand hat Ioguard erwähnt, was meiner Meinung nach die mächtigste Unterstützung da draußen ist. Außerdem wurde Modifilan nach Tschernobyl erfolgreich eingesetzt und ich habe beides ausprobiert. Ich habe nach Fukashima viel recherchiert und meiner Meinung nach und mit den durchgeführten Studien ist Ioguard derjenige, dem ich vertraue. Sie sagen, dass sie für die tägliche Exposition durch Mobiltelefone, WLAN, Röntgenstrahlen usw. entwickelt wurden. Aber es ist das einzige Produkt mit DNA-Reduktase, das sich in einer Studie mit Krebspatienten als die stärkste Schutz- und Reparatursubstanz erwiesen hat Strahlentherapie. Ich bin in keiner Weise mit diesen Leuten verbunden und die beiden Produkte sind nicht verbunden, aber ich wollte meine Forschung teilen, weil ich denke, dass es wichtig ist und es nur noch schlimmer wird. Die meisten Leute wissen nicht, dass immer noch täglich Strahlung von Fukashima ausgeht, und nur weil es eine Nachrichtensperre gibt, heißt das nicht, dass sie beendet ist. Außerdem ist unsere Kultur besessen von strahlungsgetriebenen Geräten, die Sicherheit und Gesundheit aus Gründen der Bequemlichkeit aufgeben.

Meersalz, Backpulver

"Wenn Sie irgendeine Art von Strahlenbehandlung haben, ist Makrobiotik das Heilmittel. Makrobiotik ist sehr wirksam bei der Heilung von Strahlenkrankheit und Krebs." und Meersalz und verbot den Verzehr von Zucker und Süßigkeiten." „Falls Sie es verpasst haben, ist Meersalz das Geheimnis, um alle Formen der Strahlenbelastung zu überleben Behandlungen gegen Krebs, tränken Sie Ihren Körper in Meersalzbädern (kein jodiertes Kochsalz), um die Strahlung aus Ihrem Körper zu entfernen. " ".. Um das Strahlengift aus dem Körper zu entfernen, versuchen Sie es mit einer halben Tasse Meersalz und eine halbe Tasse Backpulver. Mindestens 20-30 Minuten einweichen, jeden Tag für drei Wochen oder jeden zweiten Tag für sechs Wochen." "Eine kleine Prise Meersalz von guter Qualität in mehreren Gläsern destilliertem Wasser pro Tag reicht aus mit allen Mineralien und Spurenelementen, die Sie brauchen, um Ihren Körper von der Strahlung zu befreien und gesund zu bleiben."


GRUNDLEGENDE STRAHLENBIOLOGISCHE KONZEPTE

Zu den grundlegenden Konzepten der Strahlenbiologie gehören die traditionellen Annahmen von Bergonie und Tribondeau, die 1906 feststellten, dass alle unreifen, undifferenzierten und sich aktiv teilenden Zellen (d. h. Magenschleimhaut, basale Hautschicht, Stammzellen) strahlenempfindlicher sind. Sie reagieren, indem sie eine Wirkung der Strahlenbelastung zeigen, die zu Zellschäden oder zum Tod führt. Zellen, die ausgereift, differenziert sind und sich nicht aktiv teilen (d. h. Neuronen), sind strahlenresistenter. Eine strahlungsempfindliche Zelle würde eher sterben, wenn sie ionisierender Strahlung ausgesetzt war, als eine strahlungsresistente Zelle (1). Obwohl inzwischen neue Begriffe wie „mehr oder weniger radioaktiv“ verwendet werden, gelten die Grundprinzipien ihrer Hypothese für Reaktionen von lebendem Gewebe auf ionisierende Strahlung (2). Daher haben Zellen, die eine aktive Mitose durchlaufen, eher eine Wirkung durch ionisierende Strahlung, und Stammzellen (Knochenmark, Magenschleimhaut, Keimschicht der Haut) sind viel strahlenempfindlicher als Neuronen, die sich entweder nie oder nur sehr langsam replizieren. Experimente an Fruchtfliegen und Mäusen haben gezeigt, dass die Auswirkungen ionisierender Strahlung Mutationen bei Nachkommen verursachen können, aber diese Mutationen sind nicht strahlungsspezifisch. Solche Mutationen ähneln denen, die bereits in der Natur spontan vorkommen. Darüber hinaus zeigten die Experimente, dass die Wirkung ionisierender Strahlung von der Gesamtdosis und der Expositionsrate abhängt. Eine hohe Dosis in kurzer Zeit ist schädlicher als die gleiche Dosis über einen längeren Zeitraum (3).

Die Wechselwirkung von Strahlung mit Zellen ist eine Wahrscheinlichkeitsfunktion. Da in der Regel eine Zellreparatur stattfindet, resultieren dauerhafte Schäden nicht unbedingt aus einer Wechselwirkung ionisierender Strahlung mit lebendem Gewebe. Die Energieabgabe an eine Zelle erfolgt sehr schnell, in etwa 10 –18 s, wobei die Energie in der Zelle auf zufällige Weise deponiert wird. Alle Interaktionen finden auf zellulärer Ebene statt, was sich wiederum auf das Organ und das gesamte System auswirken kann. Darüber hinaus gibt es keinen einzigartigen Zellschaden, der mit Strahlung verbunden ist. Jede Schädigung einer Zelle durch Strahlenbelastung kann auch durch chemische, Hitze oder physikalische Schäden auftreten. Nach der Strahlenexposition einer Zelle gibt es eine Latenzzeit vor jeder beobachtbaren Reaktion. Die Latenzzeit kann bei niedrigen Strahlendosen Jahrzehnte betragen, bei hoher Strahlenexposition jedoch nur Minuten oder Stunden. Diese grundlegenden Verallgemeinerungen bilden die Grundlage der Strahlenbiologie (4).


Wer führt Strahlentherapiebehandlungen durch?

Während Ihrer Strahlentherapie werden Sie von einem Team hochqualifizierter Mediziner betreut. Ihr Team kann diese Personen umfassen:

  • Radioonkologe: Dieser Arzt ist speziell für die Behandlung von Krebs mit Strahlung ausgebildet. Diese Person überwacht Ihren Bestrahlungsplan.
  • Strahlenphysiker: Dies ist die Person, die sicherstellt, dass das Bestrahlungsgerät ordnungsgemäß funktioniert und dass es Ihnen die genaue Dosis gibt, die Ihnen Ihr Radioonkologe verschrieben hat.
  • Dosimetrie: Diese Person hilft dem Radioonkologen bei der Planung der Behandlung.
  • Strahlentherapeut oder Strahlentherapeut: Diese Person bedient das Bestrahlungsgerät und positioniert Sie für jede Behandlung.
  • Krankenschwester Strahlentherapie: Diese Krankenschwester hat eine spezielle Ausbildung in der Krebsbehandlung und kann Ihnen Informationen zur Strahlenbehandlung und zum Umgang mit Nebenwirkungen geben.

Möglicherweise benötigen Sie auch die Dienste eines Ernährungsberaters, Physiotherapeuten, Sozialarbeiters, Zahnarztes oder Zahnonkologen, Apothekers oder eines anderen Gesundheitsdienstleisters.


So reduzieren Sie Ihre tägliche Exposition gegenüber künstlichen elektromagnetischen Feldern

Einfache Tipps und Lösungen, um Ihre tägliche Exposition gegenüber künstlichen elektromagnetischen Feldern von Mobilfunkmasten, schnurlosen Telefonen, WLAN-Modemroutern, Elektrogeräten, Kabeln und Stromleitungen, Transformatoren usw.

Mobiltelefone

  • Nehmen Sie die Mobiltelefone während des Telefonierens vom Kopf, indem Sie die Freisprecheinrichtung oder die Kabel-Freisprecheinrichtung verwenden.
  • Tragen Sie das Telefon beim Telefonieren nicht in der Tasche, da der Genitalbereich besonders empfindlich auf Funkstrahlung reagiert.
  • Begrenzen Sie Ihre Gesprächszeit und verwenden Sie sie nur, wenn es wirklich notwendig ist - es wird empfohlen, eine SMS zu senden, anstatt zu telefonieren.
  • Festnetzanschlüsse werden bevorzugt, insbesondere bei langen Anrufen.
  • Es ist besser, Anrufe zu tätigen, wenn Sie ein 3G-Signal haben, da die emittierte Strahlung viel geringer ist als bei einem 2G-Signal.
  • Vermeiden Sie es, das Telefon in Bereichen mit schlechtem Signal zu verwenden, da das Telefon mit voller Leistung sendet, um ein Signal zu erhalten (normalerweise ist das beste Signal neben Fenstern).
  • Vermeiden Sie die Verwendung Ihres Mobiltelefons im Auto, in Zügen, Booten, Bussen usw., da die Strahlung intern recycelt wird, wenn sie von Metalloberflächen reflektiert wird, aber auch, wenn Sie sich bewegen, sendet das Mobiltelefon mit voller Leistung, wenn Sie versuchen, eine Verbindung zum nächstgelegenen herzustellen Antenne.
  • Die Verwendung eines Bluetooth-Headsets wird nicht empfohlen, da es sich um eine schwache, aber dauerhafte Strahlungsquelle handelt (Ausnahme: Wenn Sie zu viel telefonieren, insbesondere in Gegenden mit schlechtem Signal, ist es vorzuziehen, Telefon und Bluetooth-Headset vom Körper fernzuhalten und nehmen Sie Ihr Bluetooth-Headset nur ab, wenn Sie einen Anruf haben).
  • Teilen Sie Ihre Gesprächszeit auf, indem Sie das Handy auf beiden Seiten des Kopfes halten.
  • Wenn Sie ein Smartphone verwenden, aktivieren Sie die herunterladbaren Daten über Wi-Fi oder das Mobilfunknetz nur, wenn Sie im Internet surfen möchten. Die meisten Anwendungen laden Daten herunter, wann immer sie können, wodurch die von Ihrem Mobiltelefon emittierte Strahlung erheblich erhöht wird.

Handymasten

  • Mobilfunkantennen (Basisstationen) strahlen kontinuierlich.
  • Sie werden normalerweise auf Dächern in Wohn- und Geschäftsgebäuden oder auf Hügeln (insbesondere neben stark befahrenen Straßen) installiert.
  • Sie sind überall – je dichter besiedelt, desto mehr Mobilfunkmasten gibt es.
  • Sie betreffen die meisten Bereiche, die Sichtkontakt zu den Antennen haben.
  • Handymasten werden oft als Heizungen, Reklametafeln, Schornsteine ​​etc. getarnt.

Wenn Ihr Telefon in Ihrem Haus ein schwaches Signal hat, bedeutet dies, dass Ihr Provider keine Antenne in Ihrer Nähe hat oder dass sein Signal Sie nicht erreicht. Es kann jedoch sein, dass sich in Ihrer Nähe ein Mobilfunkmast von anderen Anbietern befindet.

  • Mit einem Hochfrequenz-Strahlungsmesser können Sie feststellen, ob Sie die empfohlenen Sicherheitsgrenzen aufgrund der Mobilfunkmasten in Ihrer Nähe (sichtbar oder nicht) überschreiten.
  • Die Identifizierung der Strahlungs-Hotspots hilft Ihnen, Ihr Bett, Ihr Sofa und Ihren Schreibtisch davon zu entfernen. die mehr als 99 % der Funkstrahlung reflektieren, bieten einfache Lösungen zum Schutz vor Funkstrahlung.
  • Da Fenster die anfälligsten Eindringungspunkte für externe Funkstrahlung sind, kann die größte Verringerung der Strahlung durch Mobilfunkmasten erreicht werden, indem man eine Klebefolie oder einen Vorhangschirm auf die Fenster des Gebäudes (insbesondere die zur Antenne gerichteten) aufbringt.

  • Die Gebäudewände reflektieren/absorbieren einen Teil der externen Funkstrahlung, je nach Dicke und Art der Baumaterialien. Durch eine Abschirmung der Wände und Decken von innen oder außen mit elektromagnetisch abschirmender Farbe oder Edelstahlgewebe kann eine noch stärkere Strahlungsreduzierung in den Bereichen erreicht werden.

  • Praktische Lösungen, zumindest für den Schlafbereich, bieten die elektromagnetisch abschirmenden Überdachungen, die das Eindringen von Strahlung aus den meisten Richtungen nicht zulassen und Ihren Schlaf durch aktuelle und zukünftige drahtlose Strahlungsquellen nur minimal stören.

Drahtloses Internet (Wi-Fi oder WLAN)

  • Der drahtlose Modemrouter, mit dem Sie sich mit dem Internet verbinden, strahlt ständig, unabhängig davon, ob Sie damit im Internet surfen oder nicht.
  • Schalten Sie die WLAN-Funktion Ihres WLAN-Router-Modems aus (normalerweise per Knopfdruck - oder über die Online-Einstellung - fragen Sie den Hersteller, wenn Sie nicht wissen, wie) und verwenden Sie ein Netzwerkkabel (Ethernet), um Ihren Computer oder Laptop mit dem Modem zu verbinden .
  • Wenn Sie die Funkfunktion des Modems nicht deaktivieren möchten, stellen Sie es möglichst weit von Orten auf, an denen Sie die meiste Zeit verbringen, und schalten Sie das Modem aus, wenn Sie es nicht benutzen oder zumindest abends.
  • Alternativ können Sie Powerline-Adapter verwenden (stecken Sie einen Powerline-Adapter in eine Steckdose und verbinden Sie ihn mit dem Modem und anderen Adaptern in Steckdosen von entfernten Räumen, in denen Sie eine Internetverbindung haben möchten).

Schnurlose Telefone

  • Der Hörer des schnurlosen Telefons strahlt nur beim Sprechen, während die Basis des schnurlosen Telefons auch im Stand-by ständig strahlt.
  • Ersetzen Sie Ihr schnurloses Telefon durch ein kabelgebundenes oder zumindest ein strahlungsfreies Funktelefon im Stand-by-Modus, dessen Basis nur beim Telefonieren Strahlung aussendet.
  • Wenn Sie das Schnurlostelefon nicht ersetzen möchten, stellen Sie es möglichst weit entfernt von Orten auf, an denen Sie die meiste Zeit verbringen (insbesondere im Schlafzimmer).
  • Schalten Sie während eines Gesprächs die Freisprecheinrichtung ein und platzieren Sie das Headset so weit wie möglich von Ihrem Körper entfernt.

Was Sie mit Ihren drahtlosen Geräten von Neigbhours (schnurlose Telefone, Router usw.)

  • Da die meisten Häuser mittlerweile über schnurlose Telefone, WLAN-Modems oder andere drahtlose Antennen wie Babyphone, Handy-Signalverstärker, drahtlose Spielkonsolen, Smart-TVs usw. verfügen, sind Sie wahrscheinlich durch Ihre Nachbarn einer hohen Funkstrahlung ausgesetzt.

Möglicherweise verwenden Sie keine drahtlosen Geräte und sprechen sehr wenig mit Ihrem Mobiltelefon und sind dennoch kumulativ höheren Strahlungswerten ausgesetzt als starke Benutzer von Mobiltelefonen, aufgrund Ihrer Strahlenbelastung durch die Antennen benachbarter Wohnungen oder Häuser.

  • Mit einem Hochfrequenz-Strahlungsmesser können Sie sehen, wie viel Funkstrahlung von benachbarten Wohnungen ausgeht.
  • Bei hohen Strahlungswerten durch Ihre Nachbarn können Sie Ihr Bett, Ihren Schreibtisch oder Ihr Sofa von WLAN-Hotspots entfernen.
  • Funkstrahlung reflektierende Stoffe können im Wohnzimmer oder in Ihrem Bett platziert werden, wenn sich die Strahlungsquelle darunter befindet.
  • Mit einer speziellen elektromagnetischen Abschirmfarbe können Sie die Wände streichen, von denen die Funkstrahlung kommt.

  • Eine praktische Lösung, zumindest für das Schlafzimmer, sind die elektromagnetisch abschirmenden Vordächer, die besonders in Gebäuden mit Dutzenden von drahtlosen Telefonen und WLAN-Netzwerken nützlich sind.

Elektronische Geräte

  • Halten Sie die stark genutzten Bereiche Ihres Hauses (z. B. Bett, Sofa, Schreibtisch) fern von:
  • Geräte mit hohem Verbrauch wie Küchengeräte, Elektroheizungen, Fußbodenheizungen, Boiler usw.
  • Niederspannungsgeräte wie Ladegeräte, Transformatoren, elektrische Uhren, Laptops, Drucker, Lampen 12V-Glühbirnen usw.
  • Geräte mit Elektromotoren, wie z. B. der Kühlschrank
  • Stromzähler und Schalttafel
  • Ladegerät für Photovoltaikanlage, Generator, Wechselrichter
  • Kessel und andere elektromechanische Anlagen

Elektrogeräte wie Rasierer, Haartrockner, Mixer, Staubsauger etc. erzeugen in der Regel hohe Magnetfelder. Da sie jedoch über einen längeren Zeitraum nicht verwendet werden, gehen wir nicht davon aus, dass sie biologische Resteffekte verursachen können (mit Ausnahme von Personen mit Elektrohypersensibilität).

  • Beschränken Sie die Verwendung von elektronischen Geräten mit nichtlinearer Last, die das Netzsignal verzerren: Leuchtstoff- und Energiesparlampen, Netzteile, Dimmer mit elektronischer Lautstärkeregelung usw.
  • Vermeiden Sie auch die Verwendung von Leuchtstofflampen und Energiesparlampen in Bereichen, in denen Sie die meiste Zeit verbringen. Es wird empfohlen, sie nur in Fluren und im Freien zu verwenden.
  • LED-Lampen emittieren eine geringere Strahlung, obwohl aufgrund ihres helleren Lichts Bedenken hinsichtlich ihrer Sicherheit bestehen.
  • Eine sicherere Wahl sind Glühlampen (sofern sie noch auf dem Markt zu finden sind) und viele Arten von Halogenlampen (Normalspannung – nicht Niederspannung).
  • Halten Sie Elektrogeräte so weit wie möglich von Ihrem Bett entfernt, insbesondere wenn sie nicht geerdet sind (der Stecker ist nicht mit dem Erdungsstift der Steckdose verbunden).
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Heizdecken oder Wasserbetten oder trennen Sie diese zumindest vor dem Zubettgehen von der Steckdose.
  • Flachbildschirme (LCD) mit neuer Technologie emittieren weniger Strahlung als die älteren Typen (CRT usw.). Vermeiden Sie es auf jeden Fall, in ihrer unmittelbaren Nähe zu sitzen.
  • Messen Sie die Strahlung aller Ihrer Elektrogeräte und vermeiden Sie Strahlungs-Hotspots, indem Sie ein Niederfrequenz-Strahlungsmessgerät verwenden.

Laptops - Tablets

  • Die Verwendung eines Laptops oder Tablets ist für einen großen Teil der Bevölkerung eine häufige Quelle der Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern.
  • Aufgrund ihres engen Kontakts mit unserem Körper setzen sie uns aufgrund ihrer Batterien, Kabel und Stromkreise sowie hochfrequenten Feldern erhöhten niederfrequenten elektrischen und magnetischen Feldern aus. Das liegt an ihren WLAN- oder Wi-Fi-Antennen, die sich drahtlos mit dem Internet verbinden.
  • Es gibt Forschungen, die die Verwendung von Laptops mit DNA-Schäden und einer Verschlechterung der Fortpflanzungsfähigkeit in Verbindung bringen.
  • Sie können den Laptop mit Hilfe einer externen kabelgebundenen Tastatur von Ihrem Körper entfernen.
  • Durch das Aufstellen des Laptops auf einem Laptopständer wird der Bildschirm auf eine ergonomisch richtige Höhe angehoben, was Ihnen hilft, zukünftige Nackenprobleme zu vermeiden.
  • Schalten Sie die Wireless-Funktion des Laptops oder Tablets aus, wenn Sie nicht im Internet surfen.
  • Es ist besser, eine kabelgebundene Internetverbindung zu verwenden, indem Sie ein Ethernet-Netzwerkkabel verwenden, um Ihren Laptop mit dem Modem zu verbinden.
  • Alternativ können Sie Powerline-Adapter verwenden, die das Internetsignal durch die Stromkreise Ihres Hauses leiten. Diese Technologie ist jedoch nicht der ideale Ersatz für die Vernetzung mit einem Ethernet-Kabel, da das Hinzufügen eines Hochfrequenzsignals zum Stromnetz des Hauses das Stromnetzsignal verzerrt (möglicherweise ein Problem in Häusern mit erhöhten niederfrequenten elektrischen Feldern).
  • Ethernet-Kabel oder Powerline-Adapter können auch mit einigen Tablets verwendet werden, indem Ethernet-zu-USB- oder Mini-USB-Adapter verwendet werden.
  • Laptops können erhöhte niederfrequente elektrische Felder aussenden, abhängig davon, ob ihr Stecker geerdet ist oder nicht, Netzwerkkabelverbindung usw. - nur eine Messung der elektrischen Felder kann uns sagen, wie der Laptop am sichersten verwendet wird.
  • Die Reduzierung der elektromagnetischen Felder, denen Ihre Genitalien ausgesetzt sind, wenn die WLAN-Antennen Ihres Laptops oder Tablets aktiviert sind, ist durch die Verwendung elektromagnetischer Abschirmmaterialien möglich, die mehr als 99 % der Funkstrahlung reflektieren: Defenderpad (www.defenderpad.com), Belly Armor ( www.bellyarmor.com), Naturell-Stoff etc.

Stromkabel

  • Die in Ihren Wänden eingebauten Stromkabel erzeugen 24 Stunden am Tag niederfrequente elektrische Felder sowie niederfrequente magnetische Felder, wenn Strom fließt (beim Einschalten des Lichts, Bedienen von Elektrogeräten usw.).
  • Die genaue Lage der Kabel ist in der Regel nicht ersichtlich, kann aber mit einem Niederfrequenz-Feldmesser ermittelt werden.
  • Fehlende Erdverbindungen oder Fehler in der Kabelisolierung führen oft zu hohen Messungen niederfrequenter elektrischer Felder.
  • Durch falsche elektrische Anschlüsse (z. B. das Verbinden der Neutralleiter verschiedener Stromkreise) entstehen oft hohe Magnetfelder, die auch eine Gefahr für Brände oder Stromschläge darstellen.
  • Hohe Strahlungswerte durch die Verkabelung Ihres Hauses können mit einem Niederfrequenz-Strahlungsmessgerät problemlos festgestellt werden.

Stromleitungen, Transformatoren, Umspannwerke usw.

  • Hochspannungsleitungen (100-500 kVolt) verlaufen durch viele besiedelte Gebiete und sind mit den dichteren Mittel- und Niederspannungsleitungen (110/230/400 Volt - 50 kVolt) verbunden.
  • Um die Spannung von Hoch- auf Mittelspannungsleitungen und Mittel- auf Niederspannungsleitungen zu reduzieren, verwenden wir Spannungswandler (Umspannwerke)
  • Die von Kabeln und Umspannwerken ausgehenden elektrischen Felder wirken sich in der Regel nur auf Außenbereiche aus, da sie von den meisten Baumaterialien blockiert werden. In unterirdischen Verteilungsleitungen sind elektrische Felder immer geerdet.
  • Von Kabeln ausgehende Magnetfelder durchdringen jedoch fast alle Baustoffe.

Laut Statistik sind die häufigsten Ursachen für erhöhte Magnetfelder überall vorhandene Niederspannungsleitungen und nicht die Hochspannungsleitungen!

  • Die Werte der Magnetfelder, die Stromleitungen aussenden, sind nicht einfach vorherzusagen, da sie von vielen Faktoren wie Stromverbrauch, Bereitstellung von Stromleitern, Anschlüssen des örtlichen Verteilnetzes usw.
  • Ein flimmernder Fernseh- oder Computerbildschirm ist ein möglicher Hinweis auf das Vorhandensein sehr hoher Magnetfeldwerte.
  • Ob Ihr Haus starken elektrischen oder magnetischen Feldern ausgesetzt ist, können Sie mit einem Niederfrequenz-Strahlungsmessgerät feststellen.

Abschirmlösungen für drahtlose Strahlung

Elektromagnetische Abschirmlösungen minimieren das Eindringen künstlicher Hochfrequenzstrahlung und werden insbesondere für Schlafzimmer empfohlen, da elektromagnetische Störungen in den kritischen Schlafstunden als erschwerend empfunden werden.

Abschirmlösungen schützen auch vor dem zukünftigen Vorhandensein neuer Strahlungsquellen (z. B. neue Mobilfunkmasten, neue drahtlose Geräte von Nachbarn, neue Funkstationen und Amateurfunkantennen, WI-MAX-Netze, private Sicherheitsdienste, Verkehrsunternehmen und Taxinetze, Smart Meter, Radare und eine Vielzahl anderer drahtloser Anwendungen).

Die Rundum-Abschirmung eines Bereichs, der vor dem Eindringen von Funkstrahlung aus allen Richtungen schützt, wird erreicht, indem die Wände und Decken innen oder außen mit elektromagnetischer Abschirmfarbe gestrichen und Abschirmfolien oder -vorhänge an Fenstern angebracht werden.

Eine praktische Lösung für die Schlafzimmer sind die elektromagnetisch abschirmenden Vordächer. Sie erlauben keine Strahlungsdurchdringung aus allen Richtungen (außer von der Unterseite des Bettes - aber es gibt Abschirmstoffe oder Lehren zum Positionieren unter der Matratze oder auf Ihrem Bett).

Diese Website ist mit den vorgestellten Verkäufern verbunden, was bedeutet, dass wir jedes Mal eine Provision verdienen, wenn jemand über unsere Website kauft.