Informationen

Schilddrüse

Schilddrüse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Schilddrüse befindet sich im Nacken, knapp unterhalb der Stimmritzenknorpel, über dem anfänglichen Teil der Luftröhre.

Die beiden wichtigsten Schilddrüsenhormone sind Thyroxin und die Triiodothyronin, die jeweils vier und drei Jodatome in ihren Molekülen enthalten. Beide leiten sich von der Aminosäure Tyrosin ab.
Jod-Schilddrüsenhormone steuern die Stoffwechselaktivität praktisch jeder Körperzelle.

In Gegenwart dieser Hormone nimmt die Zellatmung aller Zellen zu, wobei die Körperaktivität insgesamt zunimmt.

Ein weiteres wichtiges Schilddrüsenhormon ist Calcitonin, die durch die Verringerung der Menge an Kalzium im Blut arbeitet.

Kropf

Kropf ist eine abnormale Vergrößerung des vorderen Halses, die durch eine vergrößerte Schilddrüse verursacht wird. Dieses Problem tritt weltweit bei mindestens 5% der Bevölkerung auf. Die häufigste Ursache ist JodmangelDie Chemikalie, mit der die Schilddrüse Hormone herstellt.

Nach Meinung von Experten auf diesem Gebiet haben ungefähr einhundert Millionen Menschen nicht genug Jod in ihrer Nahrung. Sie weisen jedoch darauf hin, dass dieses Problem durch die Zugabe von Jod zum Tafelsalz gelöst wurde. Doch selbst mit der richtigen Menge Jod kann die Schilddrüse an Größe zunehmen und einen Kropf bilden. Dies kann bei verschiedenen Schilddrüsenerkrankungen wie Schilddrüsenüberfunktion, Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenentzündung und Schilddrüsenkrebs auftreten. Ärzte warnen davor, dass sich manche Kropfzellen bei normalen Hormonspiegeln entwickeln und keine Behandlung erfordern.

Hyperthyreose

Der Körper wird durch überschüssiges Schilddrüsenhormon im Blut "beschleunigt". Diese Fälle treten bei Frauen etwa zehnmal häufiger auf und betreffen weltweit etwa 2% von ihnen. Morbus Basedow, eine sehr häufige Manifestation der Krankheit, wird durch Probleme des Immunsystems verursacht, wobei eine höhere Prävalenz in Familien besteht, in denen bereits Fälle aufgetreten sind. In den Vereinigten Staaten sind ungefähr 2,5 Millionen Frauen von der Krankheit betroffen.

Häufige Symptome der Krankheit sind: erhöhte Herzfrequenz; Nervosität; Muskelschwäche; schwitzen; Gewichtsverlust; Zittern; Hautveränderungen; verminderter Menstruationsfluss; Kropf; Haarausfall. Es ist zu beachten, dass die Symptome nicht gleichzeitig auftreten und von Spezialisten diagnostiziert werden müssen.

Hypothyreose

Hypothyreose bewirkt, dass der Körper langsam arbeitet. Dies tritt auf, wenn zu wenig Schilddrüsenhormon im Blut vorhanden ist. Statistiken zeigen, dass mehr als fünf Millionen Amerikaner an der Krankheit leiden, obwohl viele nichts von ihrer Existenz wissen. Experten weisen darauf hin, dass die Prävalenz bei Frauen höher ist.



Bemerkungen:

  1. Demario

    Schauen Sie, lass uns keine Zeit mehr damit verschwenden.

  2. Malami

    Einfach der Glanz

  3. Fouad

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach lagen sie falsch. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Berend

    Bravo, was für ein Satz..., eine großartige Idee

  5. Iphis

    Netter Gedanke



Eine Nachricht schreiben