Kategorie Informationen

Koalas können mit australischer Erwärmung verschwinden, sagt Studie
Informationen

Koalas können mit australischer Erwärmung verschwinden, sagt Studie

Beuteltier ist ein Symbol des Landes und stützt sich auf dichte Bäume als Schutz. In einer dreijährigen Umfrage wurden 40 Satellitenkoala in New South Wales verfolgt. Der Koala, ein Beuteltier, das eines der Symbole Australiens ist, könnte mit steigenden Temperaturen im Land verschwinden, wenn nicht "dringende" Maßnahmen ergriffen werden, warnte man. Studie veröffentlicht diesen Donnerstag (3).

Weiterlesen

Informationen

Nukleinsäuren: Zelluläre Kontrolle

Nukleinsäuren sind Makromoleküle chemischer Natur, die sich aus Nukleotiden, Phosphorgruppen (Phosphat), Glyciden (Monosacchariden / Pentosen) und einer stickstoffhaltigen Base zusammensetzen und das genetische Material in den Zellen aller Lebewesen bilden. Die im Zellkern von Eukaryoten vorhandenen und im Prokaryoten-Hyaloplasma dispergierten Nukleinsäuren können von zwei Arten sein: Desoxyribonukleinsäure (DNA) und Ribonukleinsäure (RNA), die beide mit dem Mechanismus der zellulären Stoffwechselkontrolle (Zellfunktion) und der erblichen Übertragung von verwandt sind Eigenschaften.
Weiterlesen
Informationen

Pflanzenzell-Mitose

Bei der Mitose oberer Pflanzenzellen lassen sich grundsätzlich zwei Unterschiede gegenüber der tierischen Zellmitose herausstellen: Die Mitose erfolgt ohne Zentriolen. Von bestimmten Stellen, die den Zentrosomen entsprechen, strahlen die Spindelfasern aus. Da es keine Zentriolen gibt, gibt es auch keine Aster.
Weiterlesen
Informationen

Endozytose (Fortsetzung)

Vermittelte Endozytose Wenn eine Membraninvasion durch die Bindung einer bestimmten Substanz an einen bestimmten Membranbestandteil ausgelöst wird, handelt es sich um einen vermittelten Endozytoseprozess, der als Rezeptorbestandteil bezeichnet wird. Um auf diese Weise in die Zelle zu gelangen, ist es erforderlich, dass die Membran Rezeptoren aufweist, die für den betreffenden Stoff spezifisch sind.
Weiterlesen
Informationen

Chromosomen und Gene

Chromosomen-DNA-Moleküle enthalten "Rezepte" zur Herstellung aller Proteine ​​in der Zelle. Jedes "Rezept" ist ein Gen. Daher ist Gen eine Nukleotidsequenz von DNA, die in eine RNA-Version transkribiert und folglich in ein Protein übersetzt werden kann.
Weiterlesen
Informationen

Metaphase - Mittelphase (Ziel = Mitte)

In diesem Stadium erreichen die Chromosomen ihre maximale Spirale, verkürzen sich und befinden sich im äquatorialen Bereich der Zelle. Ganz am Ende der Metaphase und zu Beginn der Anaphase kommt es zu einer Verdopplung der Zentromere. Nächster Inhalt: Chemie des Lebens
Weiterlesen
Informationen

Protein

Eine weitere für den Menschen unverzichtbare Lebensmittelkategorie ist Protein, der Hauptbestandteil der Zellmasse. Sie sind am aktivsten an der Verfassung des Körpers beteiligt und spielen eine grundlegende Rolle bei der Bildung von Wachstum, Regeneration und Ersatz verschiedener Gewebe, insbesondere der Muskeln.
Weiterlesen
Informationen

Blut

Sie wissen bereits, dass das Blut Nährstoffe, Atemgase, Hormone und Stoffwechselrückstände enthält. Obwohl das Blut eine völlig homogene rote Flüssigkeit zu sein scheint, können wir unter dem optischen Mikroskop sehen, dass es im Wesentlichen besteht aus: Plasma, roten Blutkörperchen, weißen Blutkörperchen und Blutplättchen.
Weiterlesen
Informationen

Die Blutplättchen

Thrombozyten sind Zellfragmente, die viel kleiner sind als Blutzellen, dh kleiner als rote Blutkörperchen und Leukozyten. Thrombozyten wirken auf die Blutgerinnung. Bei einer Verletzung der Blutgefäße treten eine Reihe von Ereignissen auf, die den Blutverlust verhindern. Koagulation oder Gerinnselbildung, die Teil dieses Prozesses ist, tritt auf, wenn Filamente eines transformierten Plasmaproteins eine Art Netzwerk bilden und den Durchgang von Blut behindern.
Weiterlesen
Informationen

Bombados: Lohnt es sich?

Was sind Anabolika? Bomben sind Hormone. Sie werden aus tierischen Extrakten hergestellt und sind synthetische Hormone, die Testosteron, dem wichtigsten männlichen Hormon, ähnlich sind und anabole und androgene Eigenschaften haben. Was machen sie im Körper? Wenn sie in die Blutbahn fallen und in die Zelle eindringen, beginnen anabole Steroide zu funktionieren, binden sich an einen Androgenrezeptor, wandern in den Zellkern und stimulieren die Proteinsynthese.
Weiterlesen
Informationen

Vom Mund bis zum Bauch

Schlucken Nach dem Kauen und Speicheln entsteht ein sogenannter Schluckkuchen. Nach dem Verschlucken gelangt der Nahrungsbolus durch den Rachen und in die Speiseröhre. Pharynx Der Pharynx ist ein längliches trichterförmiges Hohlraumorgan, das sich direkt hinter dem Mund befindet. Es kommuniziert mit Mund, Nasenhöhlen, Kehlkopf und Speiseröhre.
Weiterlesen
Informationen

Organe

Gewebe sammeln sich auch in unserem Körper. Eine Gruppierung wechselwirkender Gewebe bildet ein Organ. Der Magen zum Beispiel ist ein Organ des menschlichen Körpers. Darin können wir unter anderem das Vorhandensein von Epithel- und Muskelgewebe erkennen. Schema zeigt die verschiedenen Organe unseres Körpers. Systeme Verschiedene Organe interagieren im menschlichen Körper und erfüllen eine bestimmte Funktion im Körper.
Weiterlesen
Informationen

Die Verschachtelung

Der Embryo erreicht, ähnlich wie ein "Zellball", die Gebärmutter. Dort wird es implantiert, dh es lagert sich etwa acht Tage nach der Befruchtung an der Uterusschleimhaut an. Diese Fixierung in der Uterusschleimhaut nennt man Nesting. Der aus der Zygote gebildete kleine Embryo kann sich im Mutterleib entwickeln und durch Membranen und Fruchtwasser geschützt werden.
Weiterlesen
Informationen

Atmungssystem Organe

Rachen: Es ist ein gemeinsamer Kanal zum Verdauungs- und Atmungssystem und kommuniziert mit dem Mund und den Nasenwegen. Die Luft, die von den Nasenlöchern oder dem Mund inspiriert wird, strömt notwendigerweise durch den Rachen, bevor sie den Kehlkopf erreicht. Kehlkopf: Es handelt sich um einen Schlauch, der von Gelenkknorpelstücken getragen wird, die sich im oberen Halsbereich in Fortsetzung des Rachenraums befinden.
Weiterlesen
Informationen

Zellen sind Lebewesen

Lebewesen unterscheiden sich von Rohstoffen dadurch, dass sie aus Zellen bestehen. Viren sind Wesen, die keine Zellen haben, sich aber vermehren und Veränderungen in ihrem genetischen Material erfahren können. Dies ist einer der Gründe, warum sie immer noch darüber diskutieren, ob sie Lebewesen sind oder nicht. Die Zelle ist der kleinste Teil von Lebewesen mit bestimmter Form und Funktion.
Weiterlesen
Informationen

Allergische Krankheiten

Rhinitis Rhinitis ist ein medizinischer Begriff, der Reizungen und chronische oder akute Entzündungen der Nasenschleimhaut beschreibt. Es ist eine Krankheit, die sowohl von Viren als auch von Bakterien verursacht werden kann, obwohl sie sich am häufigsten als Folge einer Allergie oder durch Reaktionen auf Staub, Rauch und andere Umwelteinflüsse manifestiert.
Weiterlesen
Informationen

Augenkrankheiten

Bindehautentzündung ist eine Entzündung der Bindehaut, eine dünne transparente Membran, die die Vorderseite des Augapfels (das Weiße der Augen) und die Innenseite der Augenlider auskleidet. Es befällt normalerweise beide Augen, kann von einer Woche bis zu 15 Tagen andauern und hinterlässt normalerweise keine Folgen. Die Kombination verschiedener Symptome kann bei Bindehautentzündungen wie Juckreiz, Rötung und Tränen in den Augen, verschwommenes und lichtempfindliches Sehen, Schwellung der Augenlider sowie Kopfschmerzen, allgemeines Unwohlsein und Entzündungen der Ganglien auftreten.
Weiterlesen
Informationen

Skelett

Skelettteilung Das menschliche Skelett kann in drei Hauptteile unterteilt werden: Kopf Der Schädel ist eine Knochenstruktur, die das Gehirn schützt und das Gesicht bildet. Es besteht aus 22 separaten Knochen, so dass es wachsen und seine Form behalten kann. Diese Knochen liegen entlang von Nähten, die im Schädel eines Babys oder Jugendlichen zu sehen sind, aber erst mit 30 Jahren verschwinden.
Weiterlesen
Informationen

Der weibliche Körper im Inneren

Vagina Es ist der Kanal, der die Vulva mit der Gebärmutter verbindet. Gebärmutter Es ist ein hohles Organ, das aus hochelastischem Muskelgewebe besteht und eine birnenähnliche Form und Größe hat. Im Falle einer Schwangerschaft ist die Gebärmutter bereit, den Embryo bis zur Geburt aufzunehmen. Eierstöcke Die Eierstöcke sind die weiblichen Geschlechtsdrüsen, in denen seit der Geburt des Mädchens ca. 400.000 weibliche Gameten gespeichert sind.
Weiterlesen
Informationen

6 Furchterregende Dinge, die Spinnen tun können

Wenn Sie bereits Angst vor Spinnen haben, sollten Sie sich diesem Artikel nicht einmal annähern. Sie brauchen nicht sechs Gründe mehr, um diese Haustiere zu hassen, die noch mehr wie Spider-Man sind, als Sie dachten. Hier sind einige bizarre Superkräfte, die Spinnen tatsächlich besitzen: Haben Sie versucht, mehrere Kissen unter der Decke zu sammeln, um jemanden zum Narren zu halten?
Weiterlesen
Informationen

Bakterien kommunizieren auf die gleiche Weise wie unsere Neuronen

Die Entdeckung verändert nicht nur die Sichtweise der Wissenschaftler auf Bakterien. Es verändert auch die Art und Weise, wie sie unser Gehirn sehen. Eine neue Studie weist darauf hin, dass Bakterien ein viel ausgefeilteres Kommunikationssystem haben als erwartet. Die Forschung wurde an Biofilmen oder bakteriellen Plaques durchgeführt, aus denen Zahnstein besteht - ja, einer, der sich in den Zähnen festsetzt.
Weiterlesen